Navigation und Service

Improtheater Sessions

Ab 15. Oktober 2018 immer montags im W1 – Zentrum für junge Kultur

Einfach mal den Kopf ausschalten und sich durch eigene und äußere Impulse leiten lassen. Keinen Masterplan verfolgen, sich auf Situationen einlassen und spontan Lösungswege entwickeln. Sich und andere überraschen. Experimentieren und miteinander lachen. Improvisationstheater kann auf spielerische Weiße sehr hilfreich sein, sich auf unbekannte Situationen einzulassen, sich in diesen zurechtzufinden und einen positiven Umgang mit Irritationen zu entwickeln.

Die am Montagabend stattfindenden Improtheater Sessions haben einen offenen und unverbindlichen Charakter und sind nicht aufeinander aufbauend. Es soll ein geschützter Raum und Rahmen geboten werden, innerhalb welchem allen Mitspielerinnen und Mitspielern die Möglichkeit gegebenen wird, sich in der Interaktion mit anderen auszuprobieren, Erfahrungen zu sammeln und die eigenen Fähigkeiten spielerisch zu ergründen und zu erweitern.

Die Improtheater Sessions werden von zwei erfahrenen Improspielern begleitet und moderiert. Die Sessions freuen sich über jedes neue Gesicht, egal ob mit oder ohne Improtheater-Vorerfahrung.

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 26 Jahren.

Veranstalter: W1 – Zentrum für junge Kultur
Datum: ab 15. Oktober 2018 immer montags von 19 bis 21 Uhr
Ort: W1 - Zentrum für junge Kultur. Weingasse 1, Theatersaal (3. Obergeschoss, nicht barrierefrei)
Teilnahme: keine Teilnahmegebühr und Anmeldung