Navigation und Service

Elektrobusse

Elektrobusse

Ab Anfang Mai 2017 hat der Elektrobus „emil“ seinen Dienst aufgenommen. Emil ist die neue Marke für den bisherigen Altstadtbus, den die Regensburger Verkehrsbetriebe jetzt ausschließlich mit neuen Elektro-Midi-Bussen betreiben. Die Fahrzeuge des Herstellers Siemens-Rampini sind mit 7,72 m Länge und 2,20 m Breite deutlich kleiner als die bislang eingesetzten Standardlinienbusse. Sie sind zudem leiser im Betrieb und erzeugen keinerlei Abgase. Betrieben werden die Fahrzeuge mit Ökostrom, der lokal und regenerativ von der REWAG erzeugt wird. „Getankt“ wird an der eigens für die E-Busse eingerichteten Ladestation unter der Galgenbergbrücke via Pantograph (Zwischenladung) sowie im Betriebshof der RVB (Vollladung über Nacht). Mit den neuen E-Bussen wird die Altstadtmobilität nicht nur wesentlich umweltverträglicher gestaltet, sie stellen auch einen wichtigen ersten Schritt zur Elektromobilisierung des ÖPNV in Regensburg insgesamt dar.