Navigation und Service

Interdisziplinäre Frühförderung

Die Frühförderstelle ist eine Einrichtung der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.. Sie betreut und fördert behinderte, von Behinderung bedrohte und entwicklungsverzögerte Kinder von der Geburt bis zum Eintritt in die Schule. Der Dienst wird mobil (zu Hause oder im Kindergarten) und ambulant (in der Einrichtung) in Stadt und Landkreis Regensburg und angrenzenden Landkreisen angeboten.

Er ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot an die Familien. Die Frühförderung bietet:

  • Heilpädagogische Spielbehandlung
  • Spielgruppen
  • Psychomotorikgruppen
  • Spieltherapie
  • Elternberatung und Elterngesprächskreis

Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie werden als Komplexleistung angeboten.

Die Frühförderstelle arbeitet interdisziplinär mit niedergelassenen Ärzten und Kinderärzten, medizinischen Fachdiensten, dem Sozialpädiatrischen Zentrum St. Martin, Kindergärten, Kinderkrippen, Erziehungsberatungsstellen und der Kinder- und Jungendpsychiatrie zusammen.

Interdisziplinäre Frühförderstelle der kath. Jugendfürsorge d. Diözese Regensburg
Straubinger Straße 26 (Ärztehaus II im Candis)93055 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon:(0941) 46 29 23 - 0
Fax:(0941) 46 29 23 -99