Navigation und Service

Vortrag von Kostümbildnerin Annkathrin Selthofer: Vorhang auf für Ludwig, Sissi und Co.!

Was verraten uns die Bekleidungselemente in der Ausstellung? Was gibt es zu entdecken, zu ertasten und zu vermuten?

Termin

11.11.2021
18 Uhr

Kategorie

Vortrag

Beschreibung

Was verraten uns die Bekleidungselemente in der Ausstellung? Was gibt es zu entdecken, zu ertasten und zu vermuten? Die Dozentin führt durch die Ausstellung und erläutert die Zusammenhänge zwischen Bekleidung und fortschreitenden gesellschaftlichen Umbrüchen. Die Besucher begeben sich auf Spurensuche und tragen ihre Ergebnisse zusammen.

Begleitend zu der Landesausstellung „Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen“ führt Kostümbildnerin und Gewandmeisterin Annkathrin Selthofer in ihrer Vortragsreihe „Repräsentation in Samt und Seide“ durch die schillernden Kostümepochen von der Gründerzeit bis in die Zwanziger Jahre und zeigt Parallelen zwischen der Kleidung des Hochadels und den gesellschaftlichen Zwängen dieser Zeit auf. Anhand von Bildmaterialien erläutert die Dozentin Silhouetten sowie Ausputz und erklärt die spezifischen Begriffe der Epoche. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen mitzudenken und auszuprobieren! Der Kurs richtet sich an Mode– und Kostümbegeisterte sowie an alle kulturgeschichtlich Interessierten. Jeder Vortrag ist einzeln besuchbar und bildet in sich eine Einheit. Sofern möglich, wird der Vortrag als Präsenzveranstaltung stattfinden. Darüber hinaus wird der Vortrag digital besuchbar sein, so dass alle Interessierten teilnehmen können.

Der Veranstaltungsort: Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg

Anmeldung per E-Mail unter kulturportal@regensburg.de

Weitere Termine aus der Vortragsreihe von Annkathrin Selthofer:

02.09.2021  Ein Riesengestell

16.09.2021 – Was für eine Qual!

07.10.2021 – Mit kleinen Schritten vorwärtskommen

28.10.2021 – Zeigt her Eure Beine

Internet