Navigation und Service

Kulturdatenbank

Kultur von A bis Z in der Regensburger Kulturdatenbank.

Heimspiel Filmfest

Kontakt

Festivalleitung Chrissy Grundl, Felix Rieger, Stefan Wallner
Minoritenweg 27
93047 Regensburg
E-Mail: festivalleitung@heimspiel-filmfest.de



Sparten

  • Film / Video

  • Verein / Verband / Gruppierung

Aktuelles

Jeden November zeigt das Heimspiel Filmfest in den Regensburger Programmkinos die sehenswertesten, innovativsten und diskussionswürdigsten deutschen und internationalen Filme des Jahres. Daneben widmet sich die diesjährige SondersektionIm Transit“ der gesellschaftspolitischen Lage großflächiger Transformationen und verarbeitet Beiträge zu Identität, Geschlechtergerechtigkeit & Diversity, Flucht & Integration sowie Revolution & Demokratisierung. Der „Transit“ steht dabei paradigmatisch für Übergänge und Entwicklungsprozesse, die aus einem neuen, überraschenden Blickwinkel filmisch beobachtet werden. Individuelle Einführungen, Podiumsdiskussionen sowie natürlich hochklassige Gäste runden das kantige Programm ab. Feiern Sie mit uns Heimspiel im Transit!

Steckbrief / Werdegang

Das Heimspiel Filmfest wird vom Verein Kinokultur in Regensburg veranstaltet und steht dieses Jahr unter dem Motto "Heimspiel im Transit". Der Transit steht auch für die Etablierung einer neuen Festivalleitung, da Dr. Sascha Keilholz, Gründer und langjähriger Festivalleiter, ab nächstem Jahr die Direktion des Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg übernimmt. Die neue Festivalleitung besteht aus Chrissy Grundl, Felix Rieger und Stefan Wallner, die schon in der Vergangenheit entscheidend an der Gestaltung und Ausrichtung von Heimspiel mitgewirkt haben. Neben der Festivalleitung und einem ehrenamtlichen Kernteam wird es vor allem von filmbegeisterten engagierten Student*innen der Medienwissenschaft organisiert. Während eines ganzjährigen Sichtungsprozesses wählt ein junges Team die Highlights der deutschsprachigen und internationalen Filmproduktionen aus.