Navigation und Service

Kulturdatenbank

Kultur von A bis Z in der Regensburger Kulturdatenbank.

Musikverein Regensburg

Kontakt

Herr Dipl.- Ing. Dietrich Scheible
Waldstr.16
93087 Alteglofsheim
Telefon: +49(0)9453 8527
Mobil: +49(0)171 370 9256
E-Mail: kontakt@musikverein-regensburg.de



Sparten

  • Kulturmanagement / Veranstalter

Steckbrief / Werdegang

Der Musikverein Regensburg besteht seit 1849 und gehört somit zu den ältesten Vereinen der Stadt Regensburg. Während seiner glanzvollen Vergangenheit hat sich das Programmangebot von Werken der symphonischen und kammermusikalischen Gattung hin zu der heute ausschließlich gepflegten Kammermusik gewandelt.

Schon immer haben große Namen die überragende Qualität unserer Konzerte garantiert. So gastierten bei uns im 19. Jahrhundert u.a. das Meininger Hoforchester unter Hans v. Bülow, das Philharmonische Orchester unter Felix Weingartner, Pablo de Sarasate und Josef Joachim.

Höhepunkte im 20. Jahrhundert waren Konzerte mit Max Reger, Wilhelm Backhaus, Elly Ney, Edwin Fischer, dem Klingler-Quartett, den Bamberger Symphonikern unter Josef Keilberth, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Eugen Jochum, mit Dietrich Fischer-Dieskau, dem Quartetto di Roma, dem Trio die Trieste und den Vituosi di Roma. 

Der Musikverein Regensburg hat diese bedeutende Reihe im 21. Jahrhundert fortgesetzt und wird auch in Zukunft seinen Besuchern glanzvolle Konzertabende bieten.

Bisherige Werke / Publikationen / Auftritte / Veranstaltungen

Der Musikverein Regensburg bietet in 9 Konzerten pro Saison Kammermusik von höchstem Niveau. International renommierte Künstler wie Quatuor Ebène, Belcea Quartet, Trio Wanderer, Fauré Quartett, Christian Gerhaher, Gerold Huber, Tabea Zimmermann, Antja Weithaas, Nils Mönkemeyer, Leonard Elschenbroich u.v.a. garantieren Darbietungen der Spitzenklasse. Aber auch junge Künstler, die gerade einen großen Wettbewerb gewonnen haben, finden beim Musikverein ein Podium und eine sachkundige Zuhörerschaft. So gelang es bereits wiederholt, junge Künstler am Beginn einer internationalen Karriere dem Regensburger Publikum vorzustellen wie Christine Schäfer (Sopran), Julia Fischer (Violine), Maximilian Hornung (Violoncello) oder Herbert Schuch (Klavier). Die Programme widmen sich der Kammermusik von der Wiener Klassik bis zur Gegenwart, auch in ungewöhnlichen Besetzungen wie Streicher mit Akkordeon, Saxophonquartett und mit selten gehörten Werken sowie mit Erstaufführungen.

Aktuelles zum Musikverein erfahren Sie jederzeit über www.musikverein-regensburg.de

Die sehr günstigen Abonnement- und Eintrittspreise unseres gemeinnützigen Vereins werden möglich durch den ehrenamtlichen Einsatz einer hoch motivierten Vorstandschaft und die großzügige Förderung durch private Spender.