Navigation und Service

Dienstleistungen

Überwachung der Verwertung oder Entsorgung tierischer Nebenprodukte

Beschreibung

Im Rahmen der Tierseuchenhygiene wird der Warenverkehr, die Verarbeitung oder die Entsorgung tierischer Nebenprodukte vom Veterinäramt überwacht. Eine unsachgemäße Verwendung tierischer Nebenprodukte kann Risiken für die Sicherheit der Lebensmittel- und Futtermittelkette darstellen.

Vor Aufnahme der Tätigkeit müssen Unternehmen, Anlagen oder Betriebe, in denen mit tierischen Nebenprodukten umgegangen wird, beim zuständigen Veterinäramt registriert werden. Außerdem brauchen Anlagen oder Betriebe in denen bestimmte Tätigkeiten ausgeführt werden, eine Zulassung. Auch hierfür ist das Veterinäramt zuständig.

Weitere Informationen zu diesem Thema, sowie Listen mit zugelassen Betrieben in Deutschland, der EU und Drittländern erhalten Sie auf den entsprechenden Seiten des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Kontakt

Paul Schiller

Umweltamt

IT-Speicher
Bruderwöhrdstraße 15 b Zimmer: 22093055 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-4310
Fax: (0941) 507-4319