Navigation und Service

Dienstleistungen

Tierseuchenbekämpfung

Beschreibung

Die staatliche Tierseuchenbekämpfung dient der Vorbeuge, Erkennung und Tilgung von Tierseuchen. Dabei steht der gesundheitliche Schutz der Tierbestände und auch des Menschen vor übertragbaren Krankheiten (Zoonosen) im Vordergrund. Somit gelten auch für private und gewerbliche Tierhalter, Tierzüchter und Betriebe mit Tierbeständen bestimmte Vorschriften.

Von staatlicher Seite werden anzeigepflichtige Tierseuchen bekämpft, im Seuchenfall ist das Veterinäramt unter anderem für die Probenahme und unmittelbare Bekämpfungsmaßnahmen zuständig. Neben den anzeigepflichtigen Tierseuchen gibt es die meldepflichtigen Tierkrankheiten. Diese Tierkrankheiten werden nicht mit staatlichen Maßnahmen bekämpft, über sie muss jedoch ein ständiger Überblick vorhanden sein.

 

Kontakt

Abteilung Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Bruderwöhrdstraße 15 b93055 Regensburg
Postfach: 11 06 4393019 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-3319
Fax: (0941) 507-4319