Navigation und Service

Dienstleistungen

Archiv für Entwässerungsakten

Beschreibung

Das Tiefbauamt bewahrt Akten über die Grundstücksentwässerungsanlagen im Stadtgebiet von Regensburg auf. Die Aktenführung reicht bis Ende des 19. Jahrhunderts zurück.

Als Grundstückseigentümerin oder -eigentümer erhalten Sie kostenfrei Auskunft aus der Entwässerungsakte Ihres Grundstücks.

Wichtige Hinweise

Sie erhalten die Auskunft per Mail (siehe unten, alternativ grundstuecksentwaesserung@regensburg.de) oder als Papierkopie vor Ort.

Auf Grund der Pandemie-Situation beschränken wir den Publikumsverkehr auf das Notwendige. Deshalb bevorzugen wir derzeit den Kontakt per Mail oder Telefon. Wenn Sie persönlich kommen möchten, melden Sie sich bitte vorher telefonisch an, damit die Akten für Sie bereit gelegt und kopiert werden können. Wenn Sie uns besuchen, tragen Sie bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Wichtig: Bitte senden Sie uns mit Ihrer Anfrage eine Ausweiskopie bzw. bringen Sie den Personalausweis mit. Wenn Sie (noch) nicht als Grundstückseigentümer im Grundbuch eingetragen sind, benötigen wir außerdem eine Vollmacht des Grundstückseigentümers, bzw. der Eigentümerin, oder eine Kopie des Kaufvertrags.

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Das Entwässerungsarchiv befindet sich im Minoritenweg 8 + 10, 2. Stock, Zimmer 2.095
(abweichend von der Postadresse).

Kontakt

Annemarie Lohmeier-Melzl

Tiefbauamt

Neues Rathaus
D.-Martin-Luther-Str. 1 Zimmer: 2.09593047 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-1829
Fax: (0941) 507-4659