Navigation und Service

Dienstleistungen

Gestattung

Beschreibung

Der vorübergehende Betrieb eines erlaubnispflichtigen Gaststättengewerbes aufgrund eines besonderen Anlasses (z.B.Straßenfest, Jazz-Weekend, Bürgerfest, etc.), kann nach § 12 GastG unter erleichterten Voraussetzungen gestattet werden.
Es gilt zu beachten, dass eine Gestattung auch dann erforderlich ist, wenn der Antragsteller Inhaber einer Reisegewerbekarte ist.

Gebühren

bis 100 qm    ohne SpV    1 Std. SpV    2 Std. SpV
1. Tag    40,- €    60,- €    65,- €
2. Tag    30,- €    40,- €    45,- €
3. Tag    20,- €    30,- €    35,- €

 

über 100 qm    ohne SpV    1 Std. SpV    2 Std. SpV
1. Tag    45,- €    65,- €    70,- €
2. Tag    35,- €    45,- €    50,- €
3. Tag    25,- €    35,- €    40,- €

 

(SpV = Sperrzeitverkürzung)

ggf. wirtschaftlicher Zu- bzw. Abschlag

Rechtsgrundlage

§ 12 Abs. 1 GastG

Kontakt

Manfred Käsbohrer

Amt für öffentliche Ordnung und Straßenverkehr

Johann-Hösl-Str. 11 Zimmer: 11293053 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-2323
Fax: (0941) 507-2329
Gabriele Riepl

Amt für öffentliche Ordnung und Straßenverkehr

Johann-Hösl-Str. 11 Zimmer: 11093053 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-1327
Fax: (0941) 507-2329
Manuela Inhofer

Amt für öffentliche Ordnung und Straßenverkehr

Johann-Hösl-Straße 11 Zimmer: 11093053 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-2327
Fax: (0941) 507-2329