Navigation und Service

Dienstleistungen

Eheschließung

Beschreibung

Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen sind Vorsprachen derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Bitte vereinbaren Sie für alle Vorsprachen einen Termin.

Bitte tragen Sie bei Ihrer Vorsprache im Standesamt einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske.

Häufig gestellte Fragen zum Thema "Eheschließung" finden Sie hier. 

Ihre Frage war nicht dabei ? Dann erreichen Sie den Bereich "Heirat" per Email unter standesamt_heirat@regensburg.de oder unter der Telefonnummer 0941/507-1349.

_________________________________________________________________

Ihre Eheschließung kann bei jedem deutschen Standesamt stattfinden. Die Anmeldung Ihrer Eheschließung muss bei dem Standesamt erfolgen, in dessen Zuständigkeitsbereich Sie oder Ihr Partner/Ihre Partnerin mit Hauptwohnsitz oder Nebenwohnsitz gemeldet sind.

Erforderliche Unterlagen

Für deutsche Staatsangehörige: 

Sie benötigen grundsätzlich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtseintrag. Diese muss aktuell sein, also nicht älter als 6 Monate. Ebenso benötigen wir eine erweiterte Meldebescheinigung

Falls Sie bereits früher verheiratet waren, benötigen wir auch Nachweise über jede Vorehe. Wir geben Ihnen hierzu individuell Auskunft unter der Telefonnummer 0941/507-1349.

Für Spätaussiedler/Vertriebene: 

Wir geben Ihnen individuell Auskunft. Bitte senden Sie uns eine Email an standesamt_heirat@regensburg.de oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 0941/507-1349.

Für ausländische Staatsangehörige: 

Sie erhalten eine schriftliche Auskunft über alle Dokumente, die für die Anmeldung der Eheschließung notwendig sind. Diese Auskunft kostet 25,00 €. Die Gebühr wird bei einer Anmeldung der Eheschließung in Regensburg wieder auf die Gebühr für Ihre Eheschließung angerechnet. 

Bitte senden Sie uns eine Email mit den persönlichen Daten von beiden Verlobten an standesamt_heirat@regensburg.de

  • Name , Vorname
  • Geburtsdatum, Geburtsort
  • Staatsangehörigkeit, Flüchtlingsstatus
  • Familienstand
  • Falls Sie geschieden sind: Anzahl der Vorehen, Tag und Ort der Eheschließung, Tag und Ort der Scheidung, Staatsanghörigkeit der geschiedenen Ehepartner
  • Aktuelle Adresse
  • Gemeinsame Kinder

Wir stellen dann individuell für Sie die vorzulegenden Dokumente zusammen. Sie erhalten die schriftliche Auskunft nach Überweisung der Auskunftsgebühr.  

Eheschließung im Ausland

Für Ihre Eheschließung im Ausland und die hierzu notwendigen Unterlagen erkundigen Sie sich bitte bei dem zuständigen Standesamt Ihres gewünschten Heiratsortes. Deutsche Staatsangehörige erhalten ein erforderliches Ehefähigkeitszeugnis auf Antrag beim Standesamt Ihres Wohnsitzes. Bitte senden Sie uns eine Email mit den persönlichen Daten von beiden Verlobten an standesamt_heirat@regensburg.de, wenn Sie ein Ehefähigkeitszeugnis benötigen. 

_________________________________________________________________

Ihre Unterlagen senden Sie bitte per Post an:

Stadt Regensburg, Standesamt, D.Martin-Luther-Str. 3, 93047 Regensburg

Unterlagen können auch in einem verschlossenen Umschlag in den Fristbriefkasten der Stadt Regensburg (Ecke D.Martin-Luther-Str./Minoritenweg) oder in einen Container vor den Räumlichkeiten des Standesamtes eingeworfen werden. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Fristen/Dauer

Ihren gewünschten Hochzeitstermin können Sie frühestens sechs Monate vorher reservieren. 

Wichtige Hinweise

Trauörtlichkeiten

In Regensburg stehen Ihnen drei verschiedene Trauörtlichkeiten zur Verfügung. 

Weitere Infos zu Terminen und Räumlichkeiten finden Sie hier. 

Ausgenommen von allen angebotenen Trauungsterminen sind besondere Tage, wie zum Beispiel Heiliger Abend, Silvester und gesetzliche Feiertage.

Für Termine mit symbolischem Datum, zum Ferienbeginn, in den Sommermonaten und an Samstagen, sowie kurz vor Jahresende besteht meist eine größere Nachfrage. Falls die Nachfrage das Angebot an Terminen übersteigt, entscheidet das Los. 

Eheschließung  bei lebensgefährlicher Erkrankung (Nottrauung)
Bei lebensgefährlicher Erkrankung eines Eheschließenden, besteht die Möglichkeit einer Nottrauung. Der lebensbedrohliche Zustand eines Eheschließenden ist nach Möglichkeit durch einen behandelnden Arzt nachzuweisen. Für Nottrauungen außerhalb der Öffnungszeiten, an Feiertagen, in der Nacht oder am Wochenende wenden Sie sich telefonisch an die Berufsfeuerwehr Regensburg. Diese wird versuchen, einen Standesbeamten des Standesamtes Regensburg telefonisch zu erreichen.

Amt für Brand- und Zivilschutz
Tel. (0941) 507-1364
Tel. (0941) 507-1365

Eheschließung im Ausland
Ihre im Ausland geschlossene Ehe können Sie auf Antrag beim Standesamt Regensburg nachbeurkunden lassen. Voraussetzung ist, dass einer der Ehegatten die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt und seinen Wohnsitz in Regensburg hat.

Ebenso können Sie eine Erklärung zur Namensführung in der Ehe abgeben.

Eine Terminvereinbarung ist jeweils erforderlich unter der Telefonnummer 0941/ 507-4341.

Bitte beachten Sie außerdem:

Zur Vermeidung von Unfällen und unnötigem Abfall, richten wir die herzliche Bitte an Sie, bei Ihrer Eheschließung auf das Werfen von Reis, Konfetti oder Ähnlichem zu verzichten.

Insbesondere das bei der Herstellung von Konfetti häufig verwendete Plastik stellt eine enorme Belastung für die Umwelt dar. Und auch die Reinigung - vor allem des Kopfsteinpflasters- kann nur mit erheblichem Arbeitsaufwand erfolgen. Bei Wind und Wetter verteilen sich die federleichten Materialien sehr schnell weit über den Rathausplatz hinaus.

Sollte es dennoch dazu kommmen, ist der Verursacher für die umgehende Beseitigung des verstreuten Materials verantwortlich. 

Auch im Interesse der nachfolgenden Brautpaare, Besucher, Anwohner und benachbarten Geschäftsinhaber bitten wir Sie deshalb, die Räumlichkeiten und Flurbereiche des Alten Rathauses sowie den Rathausplatz sauber zu hinterlassen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Gebühren

Die Anmeldung einer Eheschließung ist gebührenpflichtig.
Die Höhe der Gebühr hängt von den jeweiligen persönlichen Gegebenheiten ab und wird bei Anmeldung der Eheschließung festgesetzt.

Beispiel:
Anmeldung beim Standesamt Regensburg, beide Eheschließenden sind deutsche Staatsangehörige und wohnhaft in Regensburg, ledig, Eheschließung während der Öffnungszeiten, drei Eheurkunden.
Gebühr: € 120,-

Zahlungshinweise
Akzeptiert werden Zahlungen in bar und mit EC-Karte. Kredit- und Geldkarten werden nicht akzeptiert.

Rechtsgrundlage

Personenstandsgesetz, Kostengesetz, Kostenverzeichnis

Kontakt

Sachgebiet Standesamtswesen
D.-Martin-Luther-Straße 393047 Regensburg
Postfach: 11 06 4393019 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan
Telefon: (0941) 507-1342
Fax: (0941) 507-4348

zusätzliche Kontaktinfos

standesamt_heirat@regensburg.de // Tel. 0049 (0)941/507-1349