Navigation und Service

Konditorenprojekt: Café um die Welt

Bei dem Projekt "Café um die Welt" brachten die Konditoren/-innen verschiedene Köstlichkeiten aus aller Welt auf den Tisch.

Am Montag, den 16. April 2018 luden die Schüler und Schülerinnen anlässlich ihres Projekttages ins Schulcafé..

In der Vorbereitungszeit erarbeiteten die Auszubildenden Arbeits- und Ablaufpläne für den Projekttag. Dazu mussten im Vorfeld Einkaufslisten erstellt, eine Kalkulation durchgeführt, persönliche Einladungskarten und Tischkarten geschrieben, die Produktion der Konditoreierzeugnisse koordiniert und die zeitlichen Abläufe abgestimmt und schließlich die Erzeugnisse hergestellt werden.

Diese Torten, Kuchen, Schnittchen und Petit Fours hatten es an Vielfalt, Farbe, Aussehen und Genuss in sich, dass einem schon beim Betreten des hübsch gestalteten Cafés das Wasser im Munde zusammenlief und man jegliche Gedanken an Maßhalten über Bord warf.

Die Schülerinnen und Schüler hatten den Verkaufsraum der Berufsschule gemäß dem Motto mit Flaggen und landestypischen Dingen dekoriert und herausgeputzt, in der Verkaufstheke stapelten sich sowohl süße als auch herzhafte Leckereien: Italienisches Tiramisu, Panna Cotta und Minipizzen, österreichischer Apfelstrudel und Sacher Torte bescherten den Gästen Auswahlprobleme gegenüber Zuger Kirschtorte aus der Schweiz, amerikanischen Brownies, ungarischen Esterhazy-Schnitten, japanischer Pfannkuchentorte, Eclairs, Kladdkaka, und noch vielem mehr.

Immer wieder hörte man die Schüler sagen: „Ein Stückchen von deinem Teller möchte ich unbedingt auch noch probieren.“ 

Konditorenprojekt 2018 1Konditorenteam 2KO 12a © BS II Stadt Regensburg

Projektteilnehmer/innen aus der Klasse Konditoren 12 a