Navigation und Service

Rote-Löwen-Straße und Weintingergasse

Voraussichtlich ab 14. Juli 2022 Kanalsanierung und Erneuerung der Versorgungsleitungen

Voraussichtlich am Donnerstag, 14. Juli, beginnen in der Weintingergasse die Erneuerungsarbeiten der Kanalleitungen (Stadt Regensburg) und der Versorgungsleitungen (REWAG). Das Tiefbauamt der Stadt Regensburg erneuert dabei einen Teil der vorhandenen öffentlichen Sammelkanäle, die Anschlusskanäle und die Straßenentwässerungskanäle. Zum Abschluss der Arbeiten wird der Straßenbelag wiederhergestellt.

Voraussichtlich am Montag, 25. Juli, beginnen parallel dazu die Arbeiten in der Rote-Löwen-Straße. Hier werden zunächst im Auftrag der Stadt die Anschlusskanäle (Schmutzwasser, Regenrohre, Straßenabläufe) und durch die REWAG die Versorgungsleitungen erneuert.

Nach der Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen wird die Rote-Löwen-Straße von der Wollwirkergasse bis zur Engstelle in Richtung Weintingergasse neugestaltet. Dabei wird ein warmtoniges, gesägtes kleinformatiges Granitpflaster (niveaugleich analog der Fußgängerzone) in gebundener Weise eingebaut.

Durch die Bündelung der Maßnahmen werden die Einschränkungen für die Anlieger auf ein notwendiges Minimum reduziert. Die Straße muss dadurch nur einmal geöffnet werden.

Es ist geplant, die gesamte Baumaßnahme bis Ende Juni 2023 abzuschließen.

Der Sammelkanal in der Rote-Löwen-Straße wird zu einem späteren Zeitpunkt in grabenloser Bauweise mittels Schlauchliner renoviert. Ein genauer Ausführungszeitraum hierfür ist noch nicht bekannt.

Verkehrsführungen

Während der Bauarbeiten sind die Straßen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Anliegerzufahrten werden im Rahmen der technischen Möglichkeiten aufrechterhalten. Vorhandene Parkplätze im Baustellenbereich müssen während der Bauphase entfallen. Die Anliegerinnen und Anlieger wurden bereits informiert.

Die REWAG und die Stadt Regensburg bitten für Verkehrsbehinderungen und Beeinträchtigungen um Verständnis.