Logo Stadt Regensburg

Ausstellung "Ende der Zeitzeugenschaft"

Termin

25.10.2023 - 24.08.2024
Mo 08:00 - 19:30 Uhr, Di 08:00 - 19:30 Uhr, Mi 08:00 - 19:30 Uhr, Do 08:00 - 19:30 Uhr, Fr 08:00 - 19:30 Uhr, Sa 09:00 - 18:00 Uhr; So geschlossen

Kategorie

Ausstellungen

Beschreibung

Nur noch wenige Überlebende der NS-Herrschaft können aus eigener Erfahrung sprechen. Was bleibt sind literarische Zeugnisse und Videointerviews und die Frage, wie wir in Zukunft mit diesem Erbe umgehen wollen. Die Ausstellung „Ende der Zeitzeugenschaft?“ hinterfragt die „Gemachtheit“ der Interviews mit Zeitzeug*innen und ihre gesellschaftliche Rolle seit 1945.

Die Ausstellung ist eine Kooperation von KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, Jüdischen Museum Hohenems, Zentrum Erinnerungskultur und Universität Regensburg.

Der Eintritt ist frei und barrierefrei. Führungen nach Anmeldung (max. 20) möglich.

Adresse

Universität Regensburg - Universitätsbibliothek - Zentralbibliothek Oberes Foyer
Universitätsstraße 31 93053 Regensburg

Veranstalter

Zentrum Erinnerungskultur (Universität Regensburg)
Zentrum Erinnerungskultur
Sedanstr. 1
93055 Regensburg
E-Mail: ZWQucnUkcnV0bHVrc2dudXJlbm5pcmUtbXVydG5leg==