Navigation und Service

Das Kernnetz - Streckenverlauf und Planungsschwerpunkte

Das Kernnetz der Stadtbahn bilden zwei Linien, die das künftige Rückgrat des ÖPNV darstellen und perspektivisch erweitert werden können.

Die Ausarbeitung der konkreten Trassenführung wurde im Zuge der Planungen und der damit verbundenen Bürgerbeteiligung konkretisiert und angepasst. Die Vorschläge wurden am 19. März 2024 im Ausschuss für den Neubau einer Stadtbahn und am 20. März 2024 im Stadtrat behandelt.

Grafik Netzplan der Stadtbahn mit Haltestellen: 
Linie A
Aussiger Straße, Memeler Straße, Lechstraße, Schulzentrum Isarstraße, Nordgaustraße/ALEX-Center, Landratsamt, Weichs/DEZ, Wöhrdstraße, Eiserne Brücke, Dachauplatz, Hauptbahnhof, Hauptbahnhof Süd/Arcaden, Haydnstraße, Techcampus/OTH, Universität, An der Kreuzbreite, Uniklinikum, Jahnstadion, Kirchfeldallee, Villa Rustica, Fr.-Viehbacher-Allee, Burgweinting Bf

Linie B
Walhallastraße, Gewerbepark/Donauarena, Weichser Weg, Landratsamt, Weichs/DEZ, Wöhrdstraße, Eiserne Brücke, Dachauplatz, Hauptbahnhof, Hauptbahnhof Süd/Arcaden, Sternbergstraße, Furtmayrstraße, Krankenhaus St. Josef, Zeißstraße, Benzstraße, O.-Schwerdt-Schule, Villa Rustica, Fr.-Viehbacher-Allee, Burgweinting BahnhofNetzplan der Stadtbahn Regensburg mit Haltestellen (Stand Mai 2024) © Stadt Regensburg

Der Verlauf mit Informationen zu den einzelnen Planungsabschnitten:

Das Kernnetz kann im Zuge der späteren Netzentwicklung schrittweise ausgebaut werden. Perspektivisch wird eine innerstädtische Ost-West-Verbindung (Linie C) bereits mitgedacht, ebenso die Erweiterungsmöglichkeiten in den Landkreis.