Navigation und Service

Kulturdatenbank

Kultur von A bis Z in der Regensburger Kulturdatenbank.

Bayerisches Jazzinstitut

Kontakt

Frau Sylke Merbold
Brückstraße 4
93047 Regensburg
Telefon: 0941/56 22 44
Fax: 0941/5 20 33
E-Mail: service@bayernjazz.de



Sparten

  • Archive / Bibliotheken

  • Musikeinrichtungen

Über uns

Das Bayerisches Jazzinstitut wurde 1992 auf Initiative von Richard Wiedamann etabliert, maßgeblich finanziert vom Freistaat Bayern und unterstützt von der Stadt Regensburg. Es hat seitdem seinen Sitz in unmittelbarer Nähe der Steinernen Brücke und verfügt neben den Büroräumen über eine umfangreiche Präsenzbibliothek und ein eindrucksvolles Archiv. Träger ist der Verband der Bayerischen Sing- und Musikschulen e. V..

Das Bayerische Jazzinstitut...

... ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Jazzinteressierten als Beratungs-, Kommunikations- und Dokumentationsstelle in Bayern und darüber hinaus.

... unterstützt musikvermittelnde Institutionen wie z. B. allgemeinbildende Schulen, Musikschulen, Hochschulen, Musikakademien und Medien, beispielsweise durch Vermittlung von Musikern, Workshops, Fachvorträgen oder Bereitstellung von Text- und Bildmaterialien.

... kooperiert mit den Medien wie z.B. dem Bayerischen Rundfunk oder pädagogischen Maßnahmen wie dem Landes-Jugendjazzorchester Bayern bei der Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Projekte.

... arbeitet mit der Stadt Regensburg u.a. durch die Intendanz des Bayerischen Jazzweekends in Regensburg zusammen.

... berät Medien, Politik, Verwaltung und Förderer, z. B. durch die Entwicklung allgemeiner Handreichungen zur Professionalisierung von Arbeitsweisen oder durch Bekanntmachung von bereits laufenden Fördermaßnahmen und Wettbewerben.

... tauscht sich aus, auch mit landesübergreifenden Institutionen, und wirkt mit an der Entwicklung und Pflege eines Netzwerks, auch spartenübergreifend.  

... entwickelt seine etablierten Online-Service-Angebote weiter, wie z. B. den Fernsehkalender für deutschsprachige Angebote oder den internationalen Festivalkalender. Über die Social-Media-Kanäle Twitter und Facebook werden szenerelevante Informationen kommuniziert.

... vermittelt neben anderen Institutionen den Jazz betreffende Interessen an den Bayerischen Musikrat und dessen Verbände.