Navigation und Service

Bauarbeiten für den Interims-Busbahnhof

Kepler+ - Baustelle Maximilianstraße
Die Baustelle in der Maximilianstraße wechselt zum 1. Juli auf die östliche Fahrbahnseite.  © Bilddokumentation Stadt Regensburg

25. Juni 2021

Die Bauarbeiten für die neuen Bushaltestellen des Interims-Busbahnhofs auf der westlichen Seite der Maximilianstraße werden kommende Woche wie geplant beendet. Zum 1. Juli 2021 beginnen schließen sich die Arbeiten auf der östlichen Straßenseite an, diese dauern voraussichtlich bis Mitte August. Die Maßnahme bringt kleinere Einschränkungen für Fußgänger, Busnutzer sowie für Autofahrer mit sich.

Mit Baustart muss der östliche Gehweg der Maximilianstraße zwischen Albertstraße und Ernst-Reuter-Platz gesperrt werden. Fußgängerinnen und Fußgänger werden daher gebeten, auf den gegenüberliegenden Gehweg auszuweichen, der bis dahin wieder freigegeben wird. Auf der Maximilianstraße werden die beiden östlichen PKW-Spuren gesperrt und die Fahrbahnmarkierungen geändert, sodass in beiden Richtungen noch je eine Fahrspur bestehen bleibt. Auch wenn die Durchfahrt zu jeder Zeit möglich sein wird, werden Autofahrende gebeten, das Areal möglichst zu umfahren, um die verengte Verkehrssituation zu entlasten und den Busverkehr weiter zügig abwickeln zu können.

Änderungen für einige Buslinien


Zwei Bushaltestelle am nordöstlichen Ende der Maximilianstraße, zwischen Ernst-Reuter-Platz und Albertstraße, entfallen während der Bauzeit. Betroffen sind die Regionalbuslinien 5A, 12, 14, 15, 23, 24, 28, 30, 31, 33, 34, 35, 41, 43, 105 sowie die Stadtbuslinien 32 und 77. Eine Ersatzhaltestelle kann für diese Linien aus Platzgründen nicht eingerichtet werden. Fahrgäste werden daher gebeten, die nahegelegenen Haltestellen dieser Linien im Bahnhofsumfeld zu nutzen. Außerdem muss die Haltestelle der Stadtbuslinie 10 verlegt werden, die dort bislang von Montag bis Samstag ab 20 Uhr bis Betriebsende und sonntags ganztags verkehrt. Für sie steht eine Ersatzhaltestelle auf der gleichen Straßenseite südlich der Albertstraße zur Verfügung.
Weitere Informationen zu den Bussen finden Sie auf der Homepage des Regensburger Verkehrsverbunds: www.rvv.de.

Inbetriebnahme des Interims-Busbahnhofs zum Jahresende geplant

Die Inbetriebnahme des Interims-ZOB ist für Ende 2021 geplant. Dann werden die Haltestellen der Stadt- und Regionalbuslinien dorthin verlegt und der Bereich vor dem Bahnhof wird frei für die ersten vorbereitenden Maßnahmen zum Bau des endgültigen ZOB und die Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes im Rahmen des Großprojektes kepler+. Wenn der Interims-ZOB in Betrieb geht, wird außerdem die südliche Maximilianstraße sowie die Bahnhofstraße im Bereich vor dem Bahnhof für den Autoverkehr gesperrt.