Navigation und Service

Silvester 2022

Sperrung der Steinernen Brücke und des Uferweges unter der Steinernen Brücke sowie Feuerwerksverbot im Innenstadtbereich in der Silvesternacht 2022/2023

Karte Feuerwerksverbot und Sperrung Steinerne Brücke Silvester 2022

Feuerwerksverbot

Das Feuerwerksverbot gilt auf allen öffentlichen Flächen der Altstadt südlich der Donau im und innerhalb des Grüngürtels, der gebildet wird aus dem Herzogspark, der Prebrunnallee, der Fürst-Anselm-Allee, den Grünanlagen am Ernst-Reuter-Platz, an der Landshuter Straße und der Gabelsbergerstraße und aus dem Villapark, sowie in Stadtamhof und dem Oberen und Unteren Wöhrd.

Dabei sind folgende Brücken und Stege mit eingeschlossen:

  • Nibelungenbrücke
  • Eiserne Brücke
  • Steinerne Brücke
  • Eiserner Steg
  • Brücke am Wasserkraftwerk (Winzerweg)
  • Wehrbrücke Donaukanal Regensburg
  • Pfaffensteiner Steg
  • Grieser Steg
  • Oberpfalzbrücke
  • Protzenweiherbrücke

Sperrungen für Fahrzeuge aller Art und Fußgänger

Gleichzeitig wird in der Silvesternacht vom 31.12.2022 ab 20.30 Uhr bis 01.01.2023 um 2.00 Uhr die Steinerne Brücke in Regensburg auf der Südseite auf Höhe Südwestecke Salzstadel/Südostecke Amberger Stadel, auf der Nordseite am Brückenende und auf der Abfahrt zum Oberen Wöhrd auf Höhe des östlichen Endes des Anwesens Müllerstraße 1 (Gaststätte „Alte Linde“) für Fahrzeuge aller Art und für Fußgänger gesperrt.

Weiterhin wird der Fußweg entlang der Donau unter der Steinernen Brücke von der Straße „Am Schallern“ bis zur Eisernen Brücke für Fahrzeuge aller Art und für Fußgänger gesperrt.