Logo Stadt Regensburg

„Respekt bewegt“ startet in eine neue Runde

Aktionsstand auf der Nachhaltigkeitsmeile

2015 war das Radeln in der Altstadt – in den Fußgängerzonen und entgegen vieler Einbahnstraßen – weitgehend freigegeben worden. Mit der begleitenden Kampagne „Respekt bewegt“ wurde damals auf die Regeln für ein faires Miteinander der unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer aufmerksam gemacht. Nun wird die Aktion fortgesetzt.

Aktionsstand auf der Nachhaltigkeitsmeile
Am Freitag, 14. Juni 2024, sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Aktionsstand der Kampagne „Respekt bewegt“ eingeladen. Von 14 bis 18 Uhr informieren Ansprechpartnerinnen und -partner aus der Verwaltung über die neue Mitmachkampagne. Zudem werden attraktive Give Aways verteilt – unter anderem passend zum deutschen EM-Spiel am Abend.

„Uns ist wichtig, das Thema mit neuen Aktionen weiterhin präsent zu halten. Denn der Raum in der Fußgängerzone – insbesondere in den engen Altstadtgassen – ist begrenzt, da bleiben Konflikte nicht aus. Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme sind daher die Grundlage für das funktionierende Miteinander“, erklärt Planungs- und Baureferent Florian Plajer.

Vorbilder gesucht!
Die Stadt Regensburg sucht bis Ende Juni Menschen, die sich über den Sommer hindurch vorbildlich mit dem Rad in der Stadt bewegen und dies auch nach außen dokumentieren wollen. Unter dem Motto „Vorbilder gesucht“ können sich radelnde Personen anmelden, die mindestens drei Monate lang „5 goldene Regeln“ sichtbar beachten wollen. Die „Vorbild-Aktion“ startet offiziell am 1. Juli und endet am 30. September 2024.

Die ersten 100 Personen erhalten dazu gratis eine gelbe Glocke mit dem Aufdruck „Respekt bewegt“, die sie an ihren Fahrrädern tragen können. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden außerdem attraktive Preise mit einem Gesamtwert von 1.000 Euro verlost.

Flyer mit Anmeldebögen werden sowohl am Freitag, 14. Juni 2024, bei der Nachhaltigkeitsmeile, als auch am Mittwoch, 19. Juni 2024, vom städtischen Promotionteam in der Altstadt an interessierte Bürgerinnen und Bürger verteilt. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Stadt und Landkreis Regensburg, sowie Jugendliche unter Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertretungsperson.

Weitere Informationen zur Mitmachaktion, den Teilnahmebedingungen sowie einer Online-Anmeldung unter www.regensburg.de/leben/verkehr-u-mobilitaet/fahrrad/radfahren-in-der-altstadt

11. Juni 2024

Weitere Informationen