Navigation und Service

Regensburg-Plan 2040

Ausstellung im Donau-Einkaufszentrum läuft bis 7. Oktober

Der neue Stadtentwicklungsplan, der Regensburg-Plan 2040, wurde in enger Abstimmung mit Bürgerinnen und Bürgern, Vertretern der Zivilgesellschaft, Verbänden und Interessensgruppen sowie den Mitgliedern des Stadtrats neu aufgestellt. Am 27. Juli 2022 wurde er im Ausschuss für Stadtplanung, Verkehr und Wohnungsfragen als Grundlage für die weitere Entwicklung der Stadt Regenburg beschlossen. Er dient als Kompass für die künftige Entwicklung der Gesamtstadt und seiner Quartiere.

Derzeit und noch bis 7. Oktober ist auf der Ausstellungsfläche (Ebene 2, vor Sport Tahedl) im Donau-Einkaufszentrum eine Ausstellung zum Regensburg-Plan 2040 zu sehen. Auf 16 Roll-Ups werden den Besucherinnen und Besuchern wesentliche Themenfelder und Ergebnisse präsentiert.

Anschließend wandert die Ausstellung in die Regensburg Arcaden. Dort wird die Ausstellung von 10. bis 21. Oktober auf der Ausstellungsfläche (Erdgeschoss, vor Subway) präsentiert.

Weitere Standorte für die Ausstellung sind in Planung.

Dargestellt werden die Ausgangssituation sowie die Herausforderungen, die Leitlinien einer nachhaltigen und integrierten Stadtentwicklung und das räumliche Leitbild.
Gezeigt werden außerdem ausgewählte Themenfelder wie zum Beispiel die Anpassung an den Klimawandel oder die verbesserte Mobilitätsstruktur mit dem übergeordneten Ziel einer gerechten, grünen und produktiven Stadt. 

Weitere Informationen zum Regensburg-Plan 2040 und den Regensburg-Plan 2040 zum Download gibt es unter www.regensburg.de/regensburg-plan-2040