Navigation und Service

Stadtexkursion in das Süd-Ost-Viertel

Kombinierte Stadtexkursion am Samstag, 8. Oktober 2022

Das Süd-Ost-Viertel Regensburgs (Kasernen und Galgenberg) zwischen der Eisenbahn im Norden und der A3 im Süden erlebt in den letzten zwei Jahrzehnten große Veränderungen, an denen sich der Bürgerverein Süd-Ost e. V. (BÜSO) aktiv beteiligte. Bei einer kombinierten Stadtexkursion am Samstag, 8. Oktober 2022, ab 15 Uhr können Interessierte die großen Zusammenhänge und Veränderungen in diesen zwei sehr verschiedenen Stadtteilen, die mittlerweile über 25.000 Bewohnerinnen und Bewohner haben, hautnah erleben. Veranstalter ist der Bürgerverein Süd-Ost e. V., die Exkursion findet im Rahmen des kulturellen Jahresthemas „Zwischentöne“ statt.

Teil 1: Busfahrt durch das Viertel
Auf einer etwa einstündigen Busfahrt durch das Galgenberg- und Kasernenviertel sehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die ehemaligen Kasernen-, Industrie- und Dienstleistungsareale. Die Fahrt führt durch die neu entstandenen und im Bau befindlichen Wohngebiete, durch Quartierte, die für den Aufbruch in die Moderne des 21. Jahrhunderts stehen: TechBase, Universität, Behörden und Dienstleistungszentren.

Man wird ebenfalls die vielen Spuren verfolgen können, die durch die Ankunft der Flüchtlinge seit dem Jahr 2015 entstanden sind, sowie das Grün des neu entstandenen Brixen-Parks, den Ostpark und das Pürkelgutgelände in Augenschein nehmen. Wenn möglich, gibt es einen Zwischenstopp im neu gebauten Begegnungszentrum an der Guerickestraße und auf dem Gelände der Prinz-Leopold-Kaserne.

Teil 2: Erkundungen zu Fuß und gemütliches Beisammensein
Anschließend folgt ein circa einstündiger Spaziergang vom Krankenhaus St. Josef bis zur St. Antonkirche, um hier einen genaueren Blick auf die historischen Veränderungen und Entwicklungen seit Ende des 19. Jahrhunderts zu werfen. Dazu gibt es eine ausgewogene Menge an Zahlen, Daten und eine witzige Kurzgeschichte aus der vermeintlich guten alten Zeit in den 1960er Jahren.

Offizielles Ende des Programms ist um 17 Uhr. Danach besteht die Möglichkeit, bei einem lockeren Beisammensein in der neuen Kneitinger-Gaststätte St. Anton beziehungsweise im Kneitinger Keller die Exkursion Revue passieren zu lassen und über die Erlebnisse und Erkenntnisse des Tages zu diskutieren.

Weitere Informationen
Treffpunkt ist am Samstag, 8. Oktober 2022, um 15 Uhr an der Bushaltestelle Krankenhaus St. Josef (Landshuter Straße).

Die Exkursion wird kostenlos angeboten. Die Teilnehmerzahl ist auf 35 Personen beschränkt, deshalb ist eine Anmeldung per E-Mail an ZWQuZ3J1YnNuZWdlci1vc2V1YiRvZm5p erforderlich.

Weitere Informationen über den Bürgerverein Süd-Ost e. V. unter www.bueso-regensburg.de

Die Exkursion findet im Rahmen des kulturellen Jahresthemas „Zwischentöne“ statt und wird von der Stadt Regensburg finanziell unterstützt.

Weitere Informationen zum kulturellen Jahresthema 2022 sind zu finden unter www.regensburg.de/kultur/veranstaltungen-des-kulturreferats