Navigation und Service

Zweiter Regensburger Leseherbst startet in der Stadtbücherei

Literatur für Alle

Vom 15. September bis 14. Dezember 2022 warten eine Vielzahl an Workshops, Lesungen und Vorträgen auf die Regensburgerinnen und Regensburger. Unter dem Motto „Literatur für Alle“ wird ein Großteil der Veranstaltungen über das Förderprogramm von Neustart Kultur ermöglicht.

„Es sind die Begegnungen mit den Menschen, die das Leben lebenswert machen“ (Guy de Maupassant) – Dieses Zitat schmückt die Lesehalle der Regensburger Zentralbücherei am Haidplatz. Bereits 2021 hat die Stadtbücherei mit dem ersten Regensburger Leseherbst Wieder-Begegnungen gewagt und freut sich, durch die Förderungen von Neustart Kultur, einen zweiten Regensburger Leseherbst auf die Beine stellen zu können. Ein Großteil der Veranstaltungen ist kostenlos, um Anmeldung wird jedoch gebeten.

Diesen Herbst erleben die Besucherinnen und Besucher in der Stadtbücherei regionale Autorinnen und Autoren, zum Beispiel im jährlichen Speed Reading des VS Ostbayern (15. Oktober) oder bei einem niederbayerischen Lyrikabend mit Friedrich Hirschl (12. Oktober). In der Adventszeit werden diese ins weihnachtliche Ostbayern entführt (30. November, 7. und 14. Dezember) und Sonja Silberhorn nimmt die Regensburgerinnen und Regensburger mit zu einem spannenden Kriminalfall im „Höllbachtal“ (4. Oktober).

Hinzu kommen Lesungen und Gesprächsabende mit bekannten, deutschen Autorinnen und Autoren: Anne Stern ist im September mit ihrer beliebten Romanreihe „Fräulein Gold“ zu Gast (22. September), Christoph Nußbaumeder liest aus seinem Bestsellerroman „Die Unverhofften“ (14. Oktober) und Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo geht im November mit den Gästen ins Gespräch über Rassismus, Feminismus und Literatur (22. November).

Auch für Kinder und Jugendliche bietet die Stadtbücherei kreative Zugänge zum Thema Literatur und Medien. Neben der regelmäßigen Schreibwerkstatt für Jugendliche (ab 26. September) und Workshops rund um Robotik (14. und 21. Oktober, 2. Dezember), können sich Kinder und Jugendliche bei einem Comic- und Manga-Workshop in den Ferien (2. November) kreativ ausleben. Der Besuch der Kinderbuchautorin Silke Schellhammer mit ihrer Erfolgsreihe „School of Talents“ (8. Oktober) rundet das Programm schließlich ab.

Das gesamte Programm des zweiten Regensburger Leseherbstes finden Interessierte unter www.regensburg.de/stadtbuecherei/veranstaltungen