Navigation und Service

Wegen Kanalsanierungsarbeiten ab 11. Juli

Punktuelle Verkehrsbeeinträchtigungen im Stadtgebiet

Ab Montag, 11. Juli, saniert das Tiefbauamt im Stadtgebiet einzelne öffentliche Sammelkanäle und Hausanschluss- und Straßenentwässerungsleitungen. Diese Arbeiten werden mittels grabenloser Bauverfahren durchgeführt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober.

In folgenden Straßen werden Arbeiten durchgeführt:

  • Ludwig-Thoma-Straße – voraussichtlich ab 11. Juli
  • Friedrich-Ebert-Straße – vsl. ab 11. Juli
  • Ingeborg-Bachmann-Weg – vsl. ab 1. August
  • Am Sandberg – vsl. ab 1. August
  • Erzgebirgsstraße – vsl. ab 1. August
  • Wiesmeierweg – vsl. ab 18. Juli
  • WSG Sallern – vsl. ab 1. August
  • Irlbachweg – vsl. ab 1. August
  • Sanierung Entwässerung Autobahn – vsl. ab 18. August
  • Bischof-Hartwig-Straße /Beim Roten Kreuz – vsl. ab 22. August

Bautechnikbedingt gibt es in den jeweiligen Straßen teils längerdauernde Unterbrechungen der Arbeiten.

Während der Sanierungsarbeiten müssen in den jeweiligen Straßen temporäre absolute Halteverbotsbereiche eingerichtet werden. Die Zufahrten zu den Grundstücken sind mit Einschränkungen möglich. Für Fußgänger sind die Straßen uneingeschränkt nutzbar.

Direkt betroffene Anlieger werden zeitnah mittels Einwurfschreiben informiert.

Die Stadt Regensburg bittet für die Verkehrsbehinderungen um Verständnis.