Navigation und Service

Ehrenamtskarten-Gewinnspiel anlässlich der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements

Bayerische Ehrenamtskarte ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Freistaat, gilt bei allen Partnern in der Stadt Regensburg und bayernweit

Als ein Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung beteiligt sich die Stadt Regensburg an der bayernweiten Initiative der Bayerische Ehrenamtskarte. Engagierte Bürger und Bürgerinnen, die Anspruch auf diese haben, erhalten in Regensburg und ganz Bayern Vergünstigungen an mehr als 4.000 Orten. Darüber hinaus haben Karteninhaber, die in der Stadt Regensburg wohnen, die Möglichkeit, an attraktiven Gewinnspielen teilzunehmen, welche die Ehrenamtskarte für Ehrenamtliche noch interessanter machen soll. Die Gewinne werden von Sponsoren zur Verfügung gestellt, denen ehrenamtliches Engagement genauso wichtig ist wie der Stadt Regensburg.

Anlässlich der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements fand vom 20. bis 29. August 2021 das zweite Gewinnspiel statt. Glücksfeen des städtischen Kindergarten Steinweg haben die Gewinnerinnen gezogen. Eva S. vom Pfadfinderstamm St. Georg Stamm Schwabelweis darf sich über ein RVV-Öko-Ticket für ein Jahr freuen. Silvia Frummet von der Freiwilligen Feuerwehr – Löschzug Altstadt hat einen Sonnenbrillengutschein im Wert von 150 Euro von Optik Güßbacher gewonnen. Und zwei Gutscheine über große Sommerblumensträuße im Wert von jeweils 50 Euro, gesponsert vom Gartencenter Haubensak, gingen an Claudia Mungay und Gerlinde Hillebrand, die beide ehrenamtlich in der Katholischen Kirche tätig sind.

Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer übergab die Gewinne gemeinsam mit den Sponsoren an die glücklichen Gewinnerinnen. Die Oberbürgermeisterin würdigte in einer kurzen Ansprache das ehrenamtliche Engagement der Gewinnerinnen. „Sie sind heute nicht nur als Gewinnerinnen unseres Gewinnspiels hier, sondern vor allem, weil Sie mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement ein Vorbild für andere sind und dafür gewürdigt werden. Sie stehen hier stellvertretend für viele weitere Ehrenamtliche, die sich für das Gemeinwohl aller einsetzen und dafür möchte ich mich bei Ihnen bedanken“, so Maltz-Schwarzfischer.

Auch die Sponsoren freuen sich, Teil dieser Aktion zu sein, da es auch ihnen ein Anliegen ist, ehrenamtliches Engagement zu würdigen und den Ehrenamtlichen als Dank etwas zurückgeben zu können.

Hintergrund
Das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement ist die Anlauf- und Beratungsstelle für Vereine, Organisationen und Initiativen zum Thema Ehrenamt bei der Stadt Regensburg.

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Freistaat und gilt bei allen Partnern in der Stadt Regensburg und bayernweit. Ehrenamtliche, die in der Stadt Regensburg wohnen und die Voraussetzungen erfüllen, können die Karte beim Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement beantragen.

Weitere Informationen unter www.regensburg.de/ehrenamt