Navigation und Service

Zu Tisch beim ISEK Zentrale Altstadt

Über eine Online-Beteiligungsplattform mitgestalten

Das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept für die zentrale Altstadt (ISEK Zentrale Altstadt) ist ein wesentlicher Baustein im Prozess einer zukunftsorientierten und bürgernahen Stadtentwicklung. Viele Konzepte und Planungen haben die zentrale Altstadt in den vergangenen Jahren beeinflusst, zudem werden laufend neue Ideen entwickelt. Das ISEK soll diese Vorhaben und Gedanken bündeln und für einen Zeithorizont von 10 bis 15 Jahren brisante Herausforderungen, aber vor allem Entwicklungsziele und Schritte definieren, mit denen diese Ziele erreicht werden können.

Zentraler Bestandteil eines integrierten Entwicklungskonzeptes ist der Dialog und Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Die „Experten des Alltags", wie sie oft genannt werden, sehen und erleben Orte häufig anders als Planerinnen und Planer oder Entscheidungsträger. Ihr Wissen bereichert den Entwicklungsprozess und gibt maßgebliche Impulse für ein gemeinsames Planen und Entwickeln neuer Ideen. Alle, die in der Altstadt wohnen, arbeiten, sich gerne dort aufhalten oder aus anderen Gründen Interesse daran haben mitzuwirken, sind eingeladen, mitzumachen und sich aktiv bei der Gestaltung des Regensburger Stadtzentrums einzubringen.

Gemeinsam mit dem beteiligten Planungsbüro hat die Stadt Regensburg eine Online-Beteiligungsplattform in Form eines Conceptboards entwickelt. Interessentinnen und Interessenten sind herzlich dazu eingeladen, sich auf https://app.conceptboard.com/board/308p-26f0-orfc-357r-3i6d am ISEK-Prozess zu beteiligen.

Das Conceptboard kann man sich dabei als großen Arbeitstisch vorstellen. Gefüllt mit Fotos, Plänen oder Maßnahmenvorschlägen stellt diese Plattform laufend Informationen bereit, zeigt den aktuellen Arbeitsstand und gibt allen Interessierten die Möglichkeit, selbst am Prozess mitzuarbeiten.

Der Zugriff auf die Plattform erfolgt mit einem anonymen Gastzutritt. Es kann der eigene oder auch ein beliebiger User-Name gewählt werden. Mithilfe der Kommentar- und Notizfunktion können Hinweise, Anregungen und Ideen hinterlassen werden. Ein großer Plan der zentralen Altstadt unterstützt dabei die Möglichkeit, Entwicklungsorte, Konfliktpunkte oder konkrete Projekte im Stadtraum zu lokalisieren. Außerdem können Gedanken und Verbesserungsvorschläge an „Ideenwände“ geschrieben werden. Die Altstadt fit für die Zukunft zu machen, bleibt eine spannende Aufgabe.