Navigation und Service

Die Zukunft der Altstadt geht alle an

Die Stadt Regensburg lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, an den Workshops zur Formulierung der künftigen Leitziele teilzunehmen

Wie soll sich zukünftig die Regensburger Altstadt entwickeln? Wie kann die städtebauliche Entwicklung im Zusammenspiel mit dem Verkehr funktionieren? Wie können die Beeinträchtigungen durch den (motorisierten) Verkehr reduziert werden, gleichzeitig die Altstadt für alle erreichbar bleiben?

Diese und weitere Fragen sollen in einem Zukunftsdialog noch bis Mitte 2022 beantwortet werden. Dabei werden die Regensburger Bürgerschaft und viele Vertreterinnen und Vertreter der Stadtgesellschaft und Politik aktiv eingebunden.

Leitzielworkshops
Die Stadtverwaltung und das beauftragte Planungsbüro Planersocietät schließen aktuell die Analyse zur Altstadt Regensburg ab. Aufbauend auf den Ergebnissen der Analyse – bestehend aus den verschiedenen Online-Beteiligungsformaten, den Akteursgesprächen, den vier Analyseworkshops sowie der Auswertung vorhandener Konzepte und Untersuchungen – werden im Oktober 2021 die Leitzielworkshops stattfinden.

Die Stadt Regensburg lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt sowie dem näheren Umland zur Teilnahme an einem der folgenden Termine ein:

Präsenz-Workshop:
Freitag, 15. Oktober 2021, 17.30 – 20.30 Uhr, Kolpinghaus

Digital-Workshop:
Dienstag, 19. Oktober 2021, 17.30 – 19.30 Uhr, Zoom

Interesse-Bekundungen für die Workshops sind über www.deine-altstadt-regensburg.de/veranstaltungen/ von 10. bis 30. September 2021 möglich.

Die Teilnehmendenzahl beim Präsenzworkshop ist beschränkt. Deshalb berechtigt eine Anmeldung nicht automatisch zur Teilnahme. Teilnahmevoraussetzung für den Präsenz-Workshop ist die Zugehörigkeit zur 3-G-Gruppe (getestet, geimpft oder genesen). Außerdem gelten die üblichen und bereits bekannten Hygieneregeln sowie die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske.

Weitere Informationen unter www.deine-altstadt-regensburg.de