Navigation und Service

Stadt Regensburg gewinnt bundesweiten Wettbewerb

„Platzgemacht – Eine Oase für Deinen Kiez“

Von 16. Juni bis 14. September 2021 lädt das Degginger mit einem begrünten Sitzmöbel in der Wahlenstraße zum konsumfreien Verweilen und Zusammenkommen, kostenfreien Coworking sowie zur Nutzung einer digitalen Tablet-Bibliothek ein.

Aus 83 Bewerbungen erhält die Stadt Regensburg neben Leipzig ein „CITYDECKS-Parklet“, ein hochwertiges Sitzmöbel aus Holz mit Begrünungsmodul, freiem W-LAN und Zugang zu Zeitschriften und Magazinen. Auf einer Parkplatzfläche in der Wahlenstraße wird dadurch temporär ein konsumfreier Aufenthalts- und Begegnungsort geschaffen.
Entscheidend für die Nominierung war die Erweiterung des Angebots des Regensburger Kreativzentrums Degginger in den Straßenraum: Besucherinnen und Besucher sind eingeladen zum kostenfreien Coworking und der Nutzung einer digitalen Bibliothek mit Fachliteratur und Zeitschriften auf ausleihbaren Tablets. Mit dem Format „Auf einen Kaffee mit…“ werden zeitweise verschiedene Akteurinnen und Akteure aus der Regensburger Kultur- und Kreativwirtschaft und Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Regensburger Hochschulen zum Austausch vor Ort anzutreffen sein. Detaillierte Informationen folgen über die Social-Media-Kanäle und die Webseite des Degginger.

„Die Wahlenstraße ist sicherlich stadtplanerisch ausgestaltet und eine der Vorzeigestraßen Regensburgs, die zum Flanieren und Verweilen einladen“, betont Sebastian Knopp, Clustermanager Kultur- und Kreativwirtschaft. Gleichzeitig sei die Innenstadt im Umbruch, nach Corona gilt es neue Ideen für mehr Attraktivität umzusetzen. Das Degginger sieht Knopp als einen Ort, um Impulse von außen zu teilen und Dinge vor Ort auszutesten. „Die Wahlenstraße vor der Türe wird auch zukünftig immer wieder als Stadtlabor der Kreativwirtschaft fungieren“, ergänzt Nicole Wittek, Projektkoordinatorin des Degginger. 

Das Sitzmöbel kann unabhängig vom programmatischen und gastronomischen Angebot des Degginger ohne Konsumzwang genutzt werden. Die Tablets mit integrierter Bibliothek werden über die Gastronomie im Degginger gegen ein Pfand kostenfrei ausgegeben.

Das im Designbereich ausgezeichnete Parklet wird von der Mannheimer Firma Livable Cities GmbH für drei Monate kostenlos zu Verfügung gestellt. Das Unternehmen ist mit CITYDECKS offizieller Partner der bundesweit führenden Messe für Stadt- und Projektentwicklung polis convention 2021.
Die Tablets mit der digitalen Bibliothek wurden im Rahmen des Sofortprogramms NEUSTART erworben und sind vom Bundesverband Soziokultur sowie der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Weitere Programmpunkte werden auf www.degginger.info sowie über die Social Media Kanäle des Degginger publiziert.