Navigation und Service

Kreative Sommerferien-Specials 2021

Das Ferienprogramm des Amts für kommunale Jugendarbeit wird aufgestockt

Im aktuellen Funtime, dem Ferienaktionsheft der Stadt Regensburg, gibt es für die kommenden Sommerferien für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren ganz unterschiedliche Aktionen – von der Woche auf der Kinder- und Jugendfarm über die klassischen Stadtranderholungen in Haslbach oder Schwalbennest bis hin zu den Internationalen Jugendbegegnungen mit Frankreich und Tschechien. Der Blick auf die städtische Homepage lohnt sich sehr, denn für verschiedene Angebote sind noch Plätze frei. 

Daneben organisieren die Einrichtungen des Amts für kommunale Jugendarbeit weitere spannende Sommerferien-Specials: Da gibt es den Poi-Jonglage-Workshop mit Schwarzlicht im Jugendzentrum Utopia, den Graffiti-Workshop im Jugendzentrum Arena oder auch ein aufregendes Pen- & Paper-Abenteuer im Jugendzentrum Königswiesen. Das Mehrgenerationenhaus zaubert gleich noch eine ganze Wochenaktion aus dem Hut: vom 2. bis 6. August 2021 geht es im TV-Studio des Spielhauses rund. Unter dem Motto „Wie es uns wirklich geht - Regensburger Kinder berichten“ können die 10 bis 14-jährigen Teilnehmenden ihre Corona-Sicht medientechnisch kundtun. Zudem darf der Spielbus nun endlich wieder in die Stadtteile rollen. In den ersten beiden und in der letzten Sommerferienwoche heißt es also „Der Spielbus kommt“. „Wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen uns sehr, dass reale Angebote nun endlich wieder möglich sind und hoffen natürlich darauf, dass viele Regensburger Kinder und Jugendliche an unseren Sommerferien-Specials teilnehmen werden!“, so Michaela Schindler, die zuständige FUNTIME-Koordinatorin.

Die Angebote sind kostengünstig, teilweise kostenlos. Das genaue Anmeldeprozedere kann dem jeweiligen Angebot entnommen werden.
Weitere Informationen über die Sommerferienferien-Specials unter www.regensburg.de/ferien-und-freizeit im Ferienprogramm des Amtes für kommunale Jugendarbeit und unter Telefon 507-1556.