Navigation und Service

Umfrage zum Raumbedarf Regensburger Vereine, Organisationen und Initiativen

Ab Mitte März

Die Stadt Regensburg führt ab Mitte März eine Umfrage zu den aktuellen Raumkapazitäten der Regensburger Vereine, Organisationen und Initiativen und deren Bedarf an weiteren Räumlichkeiten durch. Dafür werden die Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Organisationsformen aufgerufen, sich an der Umfrage zu beteiligen.

In Regensburg ist ein Drittel der Bevölkerung ehrenamtlich aktiv. Um ihre gemeinsamen Ziele zu verfolgen, organisieren sich Ehrenamtliche in unterschiedlichen Formen. In Vereinen, Selbsthilfegruppen und Initiativen leisten sie einen wertvollen Beitrag für unsere Stadtgesellschaft.

Gute Rahmenbedingungen sind eine wesentliche Voraussetzung für ehrenamtliches Engagement. Dazu zählen auch passende Räumlichkeiten, in welchen die Gruppen ihre Ideen und Vorhaben realisieren können. Aus diesem Grund hat der Stadtrat die Verwaltung beauftragt, den Raumbedarf von Vereinen, Initiativen und Selbsthilfegruppen zu ermitteln. In Form einer Online-Umfrage sollen möglichst viele verschiedene Vereine erreicht werden.

Die Vertretungen der Vereine, Organisationen und Initiativen, die sich an der Umfrage beteiligen möchten, werden gebeten, sich bis 5. März 2021 per Mail bei der Adresse statistik@regensburg.de zu registrieren.

Mit dem Betreff „Teilnahme an der Raumumfrage für Vereine“ sollen Bezeichnung der Organisation, Name und Vorname der Vertretung, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort an die oben genannte Adresse geschickt werden.

Ab 22. März 2021 wird den angemeldeten Interessenten postalisch ein Zugangscode zugesandt, mit welchem sie die Online-Umfrage ausfüllen können.

Die Ergebnisse der Umfrage werden dem Stadtrat vorgelegt und dienen als Grundlage für Überlegungen, wie diese Bedarfe erfüllt werden können.

Weitere Informationen

Für weitere Fragen steht das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement (KoBE) unter der Rufnummer 507-2253 und 507-2257 oder per E-Mail an engagement@regensburg.de zur Verfügung.

Weitere Informationen zu KoBE unter www.regensburg.de/engagement