Navigation und Service

Märchenweekend

Am 19. und 20. Oktober 2019

Das Mehrgenerationenhaus der Stadt Regensburg veranstaltet, in Kooperation mit dem Schriftstellerinnen und Schriftstellerverband Verdi-Regionalgruppe Ostbayern (VS-Ostbayern) sowie dem Akademie-Theater Regensburg das zweite Ostbayerische Märchenweekend.
Veranstaltungsorte sind das Mehrgenerationenhaus in der Ostengasse 29 und das Akademie-Theater in der Kreuzgasse 5. 

Die Initiatoren der Veranstaltung waren 2019 die Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die ein tolles und umfangreiches Programm auf die Beine stellten. Die Gäste, die kamen, waren alle sehr angetan vom Programm.
In diesem Jahr gibt es das zweite Ostbayerische Märchenweekend, dieses Mal mit dem Mehrgenerationenhaus als Hauptveranstalter.
Das Mehrgenerationenhaus ist für dieses Thema der passende Austragungsort, weil Märchen nicht nur Länder und Ethnien miteinander verbinden sondern ganz besonders auch die Generationen. So wie die Älteren, Geschichten und Märchen an die Jüngeren weitergeben, so teilen alle Generationen die Freude am Erzählen, Vorlesen und Hören von Geschichten aller Art.

Das Erzählen von Märchen und Geschichten ist mittlerweile eine Kunstform, die seit einiger Zeit als Live-Darbietung gerade auch bei Erwachsenen immer beliebter wird. Das ist nicht verwunderlich, denn die Atmosphäre ist einzigartig. Sie wird erzeugt durch Stimme, Licht und Raum, oft auch unterstützt durch Musik und ganz besonders durch die Interaktion mit dem Publikum. Unser Ziel ist es diese Veranstaltungsform, zwischen Theater, Live-Musik und Leseabend dem Regensburger Publikum näher zu bringen.

Die Kooperationspartner, der Schriftstellerinnen und Schriftstellerverband Verdi-Regionalgruppe Ostbayern (VS-Ostbayern) und das Akademietheater unterstützen die Idee mit eigenen Programmpunkten, die kostenlos angeboten werden können.
Das Mehrgenerationenhaus stellt den Rahmen, organisiert die beiden weiteren Aufführungen und rundet das Programm mit kulinarischen Angeboten im hauseigenen Café Klara ab.

 

Veranstaltungsübersicht

 

„Cinderellas Schuhe“ mit Daja Fuhrmann

Samstag 19. Oktober, 14 Uhr, Eintritt frei, Reservierung notwendig
Akademie-Theater, Kreuzgasse 5, Probebühne im 1. Stock

 

Szenische Lesungen des VS-Ostbayern

Samstag 19. Oktober
Mehrgenerationenhaus, Ostengasse 29, Veranstaltungssaal im 1.OG
Einlass: 16 Uhr, Eintritt frei
Beginn Teil 1: 17 Uhr – Dauer ca. 45 Minuten
Wolfgang Hammer: „Des Präsidenten neue Wörter“ & „Afrika lebt“ und Johann Georg Maierhofer: „Die goldene Kugel“ & „Die weiße Taube“
Pause: 17.45 Uhr – 18.15 Uhr - Café Klara ist geöffnet
Beginn Teil 2: 18.15 Uhr – Dauer ca. 45 MinutenMarie-Anne Ernst: „Das verliebte Holzfräulein“, und Thyra Thorn: „Altbayerisches Märchen"

Samstag 19. Oktober
Mehrgenerationenhaus, Veranstaltungssaal im 1. OG
Beginn 20 Uhr, Dauer 2x 45 Minuten, Eintritt 10 Euro
Sabine Kreiner erzählt Märchen für Erwachsene auch im Oberpfälzer Dialekt
„Und hätte kein Mensch gedacht, was für einer dahintersteckte....“
Märchen von Verwandlung, Verwirrung und unglaublichem Glück
Mit Live-Musik von Maja Taube, Harfe

 

„Der Sultan mit den Eselsohren“

Sonntag, 20. Oktober, 15 Uhr, Kindertheater im Mehrgenerationenhaus
NANU-Märchen mit Olivier Machander
Für Kinder ab 5 Jahren
Eintritt: Kinder 4 Euro, Erwachsene 5 Euro

Ausführliche Informationen unter www.regensburg.de/mgh