Navigation und Service

Informationen für Eltern und Schüler

Folgende Regeln gelten aktuell in der Stadt Regensburg:

  • In Kinderbetreuungseinrichtungen und Kindertagespflegestellen gilt Notbetreuung. 
    Es wird an die Eltern appelliert, eine Notbetreuung tatsächlich nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn dies unbedingt notwendig ist.

  • In Schulen gelten folgende Regelungen:
    • Grundschulen:
      Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen
    • Förderschulen:
      Wechsel- bzw. Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 aller Förderschulen einschließlich der SVE,
      übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht
    • alle weiteren Schulen:
      Distanzunterricht.

      Für folgende Klassen findet Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt:
      • die Abschlussklassen der weiterführenden und beruflichen Schulen sowie der Staatsinstitute zur Ausbildung von Fach- und Förderlehrern
      • die Jahrgangsstufe 11 an Gymnasien und Fachoberschulen sowie der entsprechenden Stufe der Abendgymnasien und Kollegs

Voraussetzung für eine Teilnahme am Präsenzunterricht: Testpflicht mindestens zweimal wöchentlich

In Präsenzphasen, in der Mittagsbetreuung und in allen Angeboten der Notbetreuung gilt Maskenpflicht.