Navigation und Service

Informationen für Eltern und Schüler

Aktueller Hinweis (Stand 20. September 2022)

  • Testungen und Masken (vgl. § 28 Abs. 2 und 3 IfSG)

    In der aktuellen Infektionslage besteht kein Anlass, an den Schulen wieder anlasslose Testungen oder eine Maskenpflicht einzuführen. Es bleibt daher bis auf Weiteres bei den bekannten Hygieneempfehlungen, bspw. zum freiwilligen Tragen einer Maske auf den Begegnungsflächen im Schulgebäude. Sollte das Infektionsgeschehen zu einer geänderten Einschätzung der Lage führen, werden wir Sie informieren.

    Neben der Möglichkeit zu verpflichtenden Testungen (§ 28b Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 Buchst. a) IfSG) eröffnet der neu gefasste § 28b Abs. 3 IfSG den Ländern künftig die Möglichkeit, auch eine Maskenpflicht zur COVID-19-Prävention vorzusehen, sollte dies erforderlich werden. Dabei besteht die Möglichkeit einer Maskenpflicht u. a. für Lehrkräfte und sonstige an Schulen tätige Personen sowie für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5, sofern dies für die Aufrechterhaltung eines geregelten Präsenzbetriebs erforderlich wird.
  • Umgang mit bestätigten COVID-19-Fällen bzw. bei COVID-19-Verdacht an Schulen (vgl. § 34 IfSG)

    Wie das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) mitgeteilt hat, ergeben sich mit Blick auf die Novellierung des IfSG in der vergangenen Woche und die nun nur vorübergehende Aufnahme von COVID-19 in den Katalog des § 34 IfSG im Vollzug keine Änderungen der bisherigen Praxis zum Umgang mit COVID-19-Fällen an Schulen.

    Insbesondere weisen wir darauf hin, dass trotz der vorübergehenden Aufnahme in § 34 IfSG auch die bisherige Meldepraxis bei COVID-19 unverändert bleibt. Es ist weiterhin keine Meldung von COVID-19-Fällen durch die Schulen an die Gesundheitsämter erforderlich, da Labore bzw. Teststationen positiv getestete Personen regelmäßig direkt an das Gesundheitsamt melden. Für Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte und sonstige an den Schulen tätige Personen besteht gemäß § 34 Abs. 4 und 5 IfSG nur gegenüber der Einrichtung bzw. Schule eine Meldepflicht.

    Das Selbe gilt für die Kindertagesbetreuung (siehe 491. Newsletter).

    Es kommen somit weiterhin die bekannten Hygieneempfehlungen einschließlich der Vorgaben der AV Isolation zur Anwendung. 

Informationen zum Schulbetrieb

Maskenpflicht

Die Maskenpflicht entfällt.

Testnachweis

Die Testpflicht entfällt.


Informationen zur Kindertagesbetreuung

Die Testpflicht entfällt. Der Besuch ist wieder ohne Einschränkungen möglich.