Navigation und Service

Aktuelle Informationen zu Angeboten und Öffnungszeiten des W1 - Zentrum für junge Kultur

Aufgrund der weltweiten Verbreitung des Coronavirus "SARS-CoV-2" und der damit verbundenen Schutzmaßnahmen ist das W1 derzeit nur eingeschränkt nutzbar.

Nach dem Lockdown während der dritten Corona-Welle und Überbrückung mittels Online- sowie Click&Collect-Angeboten öffnet das W1 wieder schrittwiese und führt Angebote vor Ort durch. 

  • Das Kulturcafé kann ab Mittwoch, dem 9. Juni 2021 wieder besucht werden, und zwar mittwochs, donnerstags und freitags von jeweils 16 bis 22 Uhr (Feiertage ausgenommen). Ab und zu gibt es in diesem Rahmen auch Besonderheiten, wie beispielsweise Getränkespecials oder Spieleabende.
  • Weitere Präsenzangebote sowie Raumnutzungen im W1 - Zentrum für junge Kultur sind derzeit in Planung und werden in Abhängigkeit der Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz schrittweise umgesetzt.

    Darüber hinaus finden weiterhin Online-Angebote statt. Außerdem steht das Team ratsuchenden jungen Menschen unter den üblichen Kontaktdaten zur Verfügung. Weitere Informationen finden sich auf dieser Website sowie auf der facebook- und Instagram-Präsenz des W1. 

    Ein Besuch des W1 ist generell nur möglich für Personen, die

    • in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu nachweislichen COVID-19-Fällen hatten, 
    • nicht unter unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere leiden,
    • keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen,
    • sich an die im Haus geltenden Hygienevorschriften halten (Abstandsgebot, Tragen einer FFP2-Maske, Hust- und Niesetikette, Handhygiene),
    • soweit für das jeweilige Angebot erforderlich vorab einen Termin vereinbart haben,
    • je nach den Erfordernissen des jeweiligen Angebots einen Nachweis eines negativen Corona-Tests aus den letzten 24 Stunden vorlegen (für nachweisbar vollständige gegen COVID-19 Geimpfte sowie Genesene gelten die entsprechenden Erleichterungen) sowie
    • sich mit der Erfassung ihrer Daten zur Nachverfolgung im Krankheits- oder Verdachtsfall einverstanden erklären.

    Weitere Informationen zu COVID-19 und zur aktuellen Lage in Regensburg:

    07.06.2021