Navigation und Service

Haus- und Schulordnung Berufsschule III

Schulisches Selbstverständnis und schulisches Verhalten

Wir verstehen uns als eine Schulgemeinschaft, die in hohem Maße demokratische Tugenden wie Toleranz, Gemeinsinn, gegenseitige Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Achtung vor religiöser Überzeugung und Völkerverständigung pflegt. Taktvolles Verhalten ist deshalb selbstverständlich.

Keine Gemeinschaft kann ohne ein gewisses Maß an Normen bestehen. In diesem Sinne soll die vorliegende Regelung sowohl Rechte als auch selbstverständliche Verhaltensprinzipien und gesetzliche Erfordernisse ins Gedächtnis rufen. Ich bitte Sie deshalb, diese Grundsätze für ein erfolgreiches Miteinander einzuhalten.

Unser Auftreten in der Öffentlichkeit hat Signalwirkung. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, sich auch außerhalb der Schule taktvoll zu verhalten.

Haus- und Schulordnung BS III Volltext

Hausordnung und rechtliche Grundlagen auf Basis der Schulordnung für Berufsschulen, der Bayerischen Schulordnung und des Bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetzes