Navigation und Service

Internationale Projekte

Das Berufliche Schulzentrum Matthäus Runtinger hat sich der europäischen Idee verschrieben. Internationale Kontakte sind Teil unserer Schulphilosophie und deshalb auch im Leitbild des BSZ verankert. Ein gemeinsames Europa entsteht vor allem in den Herzen der Menschen.

Unser Leitmotiv lautet: „Freundschaft säen, Frieden ernten“

Seit vielen Jahren leistet unser Schulzentrum seinen Beitrag, den europäischen Gedanken auch praktisch zu verwirklichen. So hatten wir über die Jahre immer wieder Gäste aus der Tschechischen Republik, Rumänien, Ungarn, Slowakei oder Schottland, die bei uns an der Schule hospitierten oder denen wir in der Vermittlung von Einsatzstellen für betriebliche Praktika hilfreich zur Seite standen.

Wir bieten auch unseren Schülern die Möglichkeit, im Rahmen eines Betriebspraktikums im Ausland wertvolle berufliche und persönliche Erfahrungen zu sammeln sowie an Austauschmaßnahmen oder Sprachfortbildungen teilzunehmen.

Auslandspraktikum nach der Berufsausbildung

Absolventen der Berufsschule haben die Möglichkeit ein Auslandpraktikum nach der Berufsausbildung zu absolvieren. Das Erasmus PLUS - Programm bietet eine durchaus interessante finanzielle Unterstützung. Betrieb und Unterkunft können auch frei gewählt werden. Das Infoblatt liefert schon mal die ersten Infos. Interesse? - Dann reden wir doch drüber.

Ansprechpartner: Thomas Schwindl, StD
E-Mail: Schwindl.Thomas@schulen.regensburg.de
Telefon: 0941 507–1243/1244