Navigation und Service

Lissabon - Betriebspraktikum im März 2022

Vier Studierende der Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement und eine Schülerin aus der Kerschensteiner Berufsschule 2 verbrachten vom 06.03. bis zum 28.03.2022 ihre Zeit in Portugal. Die Schülerinnen nahmen an einem Erasmus+ Projekt teil und durften in diesen 3 Wochen in Hotels in Lissabon praktische Erfahrungen sammeln.

In Lissabon angekommen wurden die Teilnehmerinnen von den Tutoren der italienischen Handelskammer herzlich empfangen. Nachdem sie alle Informationen erhielten konnten sie ihr Praktikum in den Betrieben starten. Zwei portugiesische Hotels wiesen die Praktikantinnen bereits am Montag in die Aufgabengebiete ein. Durch die Arbeit im Restaurant, in der Hotelbar und im Roomservice konnten die Schülerinnen ihre Fähigkeiten erweitern und viele Erfahrungen sammeln. Der Weg zur Arbeitsstelle von der Unterkunft in dem Stadtteil Algés erfolgte durch die gute Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln. In ihrer Freizeit erkundeten die Teilnehmenden die Stadt Lissabon und die umliegenden Sehenswürdigkeiten.

Durch diesen Aufenthalt konnten die Teilnehmerinnen nicht nur praktische, sondern auch persönliche und kulturelle Erfahrungen sammeln. Der Austausch war sowohl für die Auszubildenden als auch für die Partner ein Erfolg, wie das Feedback der Hotels in Portugal beweist:

Das Feedback könnte nicht positiver sein. Die Mädchen arbeiten hervorragend und haben eine fantastische Arbeitshaltung, sind lernbegierig, dynamisch, proaktiv und haben sich gut in das Team integriert.“

Der Aufenthalt wurde von der Europäischen Union finanziell unterstützt und fand in Kooperation mit der italienischen Handelskammer in Deutschland statt. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und freuen uns auf die nächste Zusammenarbeit.

 

 

Lissabon - Praktikum März 2022 - HotelDas Praktikumshotel in Lissabon © Städt. BS II
Lissabon - Praktikum März 2022 - HafenHafen von Lissabon © Städt. BS II