Navigation und Service

Osijek, Kroatien

Rediscover-Osijek
Upper Town Jewish Cemetery Osijek © City of Osijek

Osijek ist die viertgrößte Stadt Kroatiens, gilt als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Region Slawonien und fungiert als Verwaltungssitz des Bezirks Osijek-Baranja. Bekannt für ihre barocke Architektur, offenen Anlagen und erholsamen Freizeitmöglichkeiten ist sie ein beliebtes touristisches Ziel. Als eine Stadt mit einem hohen jüdischen Bevölkerungsanteil verfügt sie über ein außergewöhnliches jüdisches Kulturerbe vor Ort. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts sind 8 % der Gesamtbevölkerung Juden. Mitglieder der jüdischen Gemeinde waren aktive Mitwirkende innerhalb der Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, humanitären Aktivitäten, Gesundheit, Bildung und Sport. Auch das immaterielle Kulturerbe ist vor Ort vertreten, wie zum Beispiel durch das jährliche Lav Mirski Festival (benannt nach dem angesehenen jüdischen Cellospieler), regelmäßige soziale und kulturelle Veranstaltungen (Israelische Tanzveranstaltungen) und das Gedenken an einheimische jüdische Künstler und Wissenschaftler.