Navigation und Service

Literaturwerkstatt Salamander

Das Autorinnen-bzw. Autorenkollektiv "Salamander" versteht sich als Diskussionsforum für eigene Texte und als Versuchsraum für gemeinsame Sprachexperimente.

Mitglieder der Schreibwerkstatt Salamander stehen vor einer Wand mit ausgestellten Bildern, die Gesichter verdeckt durch hochgehaltene bedruckte Blätter und eine E-Gitarre. (C) Wolfgang Ruhl

Termin

06.04.2023
Beginn: 19.30 Uhr | Ende: spätestens 22 Uhr | Eintritt frei

Kategorie

Sprachkunst

Beschreibung

Der Salamander trifft sich in der Regel jeden ersten und dritten Donnerstag um 19.30 Uhr im W1 - Zentrum für junge Kultur. Wer selbst schreibt, wer sich gern in Literaturkritik übt oder einfach Spaß am Umgang mit Sprache hat, ist dabei jederzeit willkommen. Darüber hinaus veranstaltet der Salamander zweimal im Jahr seine Lesungen mit eigenen Texten und musikalischer Untermalung. 

Interessierte, die sich einen Eindruck von dem Autor*innenkollektiv Salamander machen möchten, können per unverbindlicher E-Mail an ZWQuYmV3JHJlZG5hbWFsYXMtdHRhdHNrcmV3Ymllcmhjcw== Bescheid geben.

Auch weitere Fragen zum Salamander e.V., den offenen Treffen oder weiteren Angeboten nimmt das Kollektiv gerne per Mail oder Facebook an:

Website: https://schreibwerkstatt-salamander.jimdofree.com/

Facebook: https://www.facebook.com/Schreibwerkstatt-Salamander-793394307398837

Veranstaltungsort

W1 - Zentrum für junge Kultur
Weingasse 1 93047 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan