Navigation und Service

Räume und Ausstattung des W1

Verteilt über vier Stockwerke und fast 1.000 m² bietet das W1 eine Vielzahl an Räumen und Ausstattung:

Kulturcafé

Das Kulturcafé im Erdgeschoss ist der zentrale Treffpunkt und Veranstaltungsraum im W1 - Zentrum für junge Kultur. Ausgestattet mit moderner Gastronomie und Veranstaltungstechnik steht das Kulturcafé für eine Vielzahl von Nutzungen zur Verfügung - sei es der offene Cafébetrieb mit seinen vielen Specials, die regelmäßigen Konzertveranstaltungen, Lesungen und Filmvorührungen oder Sonderformate wie z.B. "Home is where the art is".

Tanzsaal

Der Tanzsaal, im ersten Stock des W1 gelegen, ist ein relativ großer Raum, der sich mit seinem großen Spiegel, hervorragend dafür eignet, Choreographien einzustudieren oder an Tanzkursen teilzunehmen. Das Tanzangebot im Zentrum für junge Kultur, besteht aus einigen Tanzkursen im Laufe des Jahres beispielsweise im Bereich des Lyrical Jazz Dance, Jazz Dance sowie Urban Contemporary Dance. Außerdem ermöglicht das Format Ballando eine Einführung in verschiedene Tanzstile zu erhalten oder den Tanzsaal mit seinen Spiegeln selbstständig und unangeleitet zu nutzen.

Darüber hinaus ist es möglich den Tanzraum mit seiner Musikanlage, die sich über Bluetooth oder Aux Kabel mit dem mitgebrachten Handy oder MP3 Player verbinden lässt, für Angebote und Projekte, die zum Konzept des Hauses passen, zu mieten.

Dieses Jahr steht dem Tanzsaal eine Renovierung bevor, im Zuge derer es auch möglich sein wird, eine Umkleidekabine sowie Vorhänge einzubauen.

Galerie

Die Galerie im 1. Obergeschoss bietet jungen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit,  ihre Werke in Form von Ausstellungen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Darüber hinaus kann die Galerie für Kunstprojekte mit jugendkultureller Relevanz genutzt werden.

Bei Bedarf können Holzstelen, Bilderrahmen sowie Seil-und Hängesysteme zur Befestigung an der festinstallierten Bilderleiste genutzt werden. Die L-förmigen Räumlichkeiten sind mit einer variablen Spotbeleuchtung ausgestattet.

Das W1 unterstützt gerne bei der Konzeption und Durchführung von Ausstellungen und Kunstprojekten.

Ausstellungen in der Galerie sind während der Caféöffnungszeiten sowie nach Vereinbarung zu besichtigen.

Projektwerkstatt

Der helle Raum mit Besprechungstischen, Stühlen und Ablagefläche bietet Gruppen, Initiativen und Einzelpersonen die Möglichkeit sich regelmäßig oder einmalig für Besprechungen oder Arbeitstreffen einzumieten. 

Des Weiteren kann die Projektwerkstatt auch externern Anbietern für Seminare und Workshops zur Verfügung gestellt werden, insofern dies mit der Konzeption des Hauses vereinbar ist.

Atelier

Das Atelier ist im W1 der Treffpunkt für all diejenigen, die Freude daran haben, etwas mit den Händen entstehen zu lassen. Umrahmt werden die mittig stehenden Tische von vielen beschrifteten Kartons, Nähmaschinen, Staffeleien, Pinseln, Farben...

Ausgestattet ist das Atelier mit Nähmaschinen, einer Overlook Nähmaschine, Stoffen, Lederresten, Perlen, Staffeleien, Farben (Stoffmalfarben, Keramik- und Seidenfarben), vielfältigen Papiersorten und mit jeder Menge an Materialien, die sich wunderbar für die Herstellung von Upcycling Produkten verwenden lassen. Erwähnenswert sind hierbei unter anderem Kronkorken, mit welchen Schmuck gestaltet werden kann, Kork, Eierschachteln, alte Fahrradschläuche und jede Menge an Zeitungspapier.

Nicht zu vergessen sind die vorhandenen inspirierenden Bücher und Ratgeber im Bereich Handmade, Kunst, Gestalten.

Ebenso wie die anderen Räume des W1 ist auch das Atelier mit seiner gesamten Ausstattung mietbar, was individuell mit dem Team des W1 abgesprochen werden kann. Beispielsweise finden dort circa einmal im Monat Kreativtage statt, welche von zwei engagierten Raumnutzerinnen organisiert werden und die sich gut dafür eignen, einen kleinen Einblick in das Atelier zu erhalten.

Tonstudio

Das W1 verfügt über ein Projektstudio, das für kleine und mittlere Audioproduktionen wie z.B. Demo-Aufnahmen, einfache Musikproduktionen, Vertonung von Filmprojekten, Podcasts und andere Sprachaufnahmen, Erstellung von Einspielern für Theaterproduktionen, Mixdown, u.v.m. geeignet ist. Eine Grundausstattung an Instrumenten und Studiotechnik ist vorhanden.

Genutzt werden kann das Studio in Kooperation mit dem Zentrum für junge Kultur. Da das Studio zwar raumakustisch behandelt, jedoch zu angrenzenden Räumen innerhalb des Hauses nicht schallisoliert ist, müssen die Nutzungszeiten unter Berücksichtigung anderer Angebote im Haus grundsätzlich individuell vereinbart werden.

Eine Vermietung zur selbständigen Nutzung ist nicht möglich.

Theatersaal

Der Theatersaal im 3. Obergeschoss gehört mit ca. 200 m² zu den größten Räumen im W1 und bietet mit einer bestuhlten Tribüne Platz für bis zu 70 Zuschauer. Die ebenerdige Bühne kann durch den Einsatz der Theaterbeleuchtung inszeniert und durch Raumteiler modelliert werden.

Hierbei ist eine vielseitige und kreative Nutzung durch junge Kulturschaffende und Kulturinteressierte möglich. Theater- und Filmproduktionen, Probemöglichkeiten für junge Theatermacher und Gruppen, Veranstaltungsformate wie der „Kreativmesse: Handmade in Regensburg“,  Kleidertauschpartys und vieles mehr.  

Der Theatersaal kann zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Nutzung gemietet werden. Aufgrund von Lautstärkenbegrenzungen können im Theatersaal keine verstärkten Musikveranstaltungen durchgeführt werden.