Navigation und Service

Epoxidharz Workshop

mit Anne Süttner

W1 Epoxidharz Workshop

Termin

01.10.2020
19.30 bis 21.30 Uhr

Kategorie

Kunst

Beschreibung

Epoxidharz Workshop für Einsteiger

Die Bezeichnung Epoxy kommt aus dem englischen und bedeutet Harz. Durch das Mischen zweier Komponenten verfestigt sich das zähflüssige Harz zu einer festen hochglänzenden Oberfläche. Hieraus können durch das Beimischen von Farbpigmente- und Pasten abstrakte Kunstwerke gegossen werden.

Im Kurs lernen die Teilnehmenden die Grundlagen über Epoxidharz und dessen Verarbeitung. Sie werden Schritt für Schritt durch den Prozess begleitet, sodass am Ende jeder ein abstraktes Werk auf Leinwand gegossen hat und sich von der Leuchtkraft und den Glanz des Mediums begeistern lassen kann.

Angeleitet wird der Workshop von Anne Süttner, einer jungen Künstlerin, die ihre Epoxiharzwerke bereits 2019 bei ihrer Ausstellung Seelentauchen im W1 einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machte.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte an farbfeste Kleidung denken. Zudem ist anzumerken dass,  das Harz eine Aushärtungszeit von 24 h hat und die Bilder deshalb erst am Folgetag mitgenommen werden können.

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 26 Jahren.

Kein Teilnahmebeitrag. 

Anmeldung: huber.dominik@regensburg.de

Veranstaltungsraum: Atelier (2. OG) | nicht barrierefrei 

Veranstalter: W1 - Zentrum für junge Kultur

Bild: Anne Süttner

Internet

Veranstaltungsort

W1 - Zentrum für junge Kultur
Weingasse 1 93047 Regensburg
Stadtplan:Stadtplan