Navigation und Service

OWHC Young Travelling Scholarship

OWHC Young Travelling 2019 Titel

Welterbe entdecken - mit einem Reisestipendium der OWHC Welterbestädte in Europa und Nordamerika erkunden

Die Organisation der Welterbestädte (OWHC) vergab 2019 zum zweiten Mal ein „Young Travelling Scholarship“, also ein Stipendium für Reisebegeisterte im Alter von 18 bis 28 Jahren. Das mit 1000 Euro dotierte Reisestipendium ermöglicht es jungen Leuten, Welterbestädte in Europa und Nordamerika kennenzulernen und zu verstehen, warum das UNESCO-Welterbe so besonders schützenswert für uns alle ist.

Ausgestattet mit einem Budget von bis zu 1000 Euro planen sie selbstverantwortlich eine Reise zu mindestens drei Welterbestädten in mindestens zwei Ländern. Wenigstens eine der besuchten Städte sollte Mitglied des OWHC-Regionalsekretariats für die Region Nordwest-Europa und Nordamerika sein. Während des Trips berichten die Reisenden in einem Blog und über Social Media von ihren Erlebnissen. Kreative Ideen sind noch gefragt bei einer Dokumentation der Reiseerfahrungen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Frage, wie Welterbestätten die Vergangenheit erfahrbar machen und inwiefern sie diese mit der Zukunft verknüpfen.

Im Juli 2019 wurden aus mehr als 70 internationalen Bewerbungen insgesamt sieben Teams/Reisende als Stipendiaten ausgewählt. Zwischen August und Oktober waren die Young Traveller auf Reisen - und berichteten von Unterwegs auf Social Media sowie dem Reiseblog http://www.owhc-youngtravelling.com/ mit Fotos und Berichten zu ihren Welterbe-Begegnungen.

Eine Ausstellung im Besucherzentrum Welterbe in Regensburg zeigt von März bis Ende April 2020 die vielfältigen Darstellungen der Reiseerfahrungen: Zeichnungen, Aquarelle, Geschichten und Sagen, Videos und Fotos zeigen ein Kaleidoskop an Begegnungen und Reflexionen zum Thema Welterbe in unseren Städten.

Für Rückfragen steht die Welterbekoordination Regensburg zur Verfügung unter Email: owhc@regensburg.de oder Telefon 0941-507 4452