Navigation und Service

Wahlenstraße

Im Jahr 2018 und 2019 werden dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen in der Wahlenstraße durchgeführt

Im März 2018 beginnt auch die Neugestaltung der Wahlenstraße. In diesem Jahr werden zunächst Arbeiten an Leitungen und Kanal vorgenommen. Sofern sich keine relevanten archäologischen Funde im Sanierungsgebiet ergeben, werden alle Arbeiten voraussichtlich Ende 2019 abgeschlossen.

Die Sanierungsarbeiten sind für die Gewerbetreibenden sowie für Anwohnerinnen und Anwohner leider meist mit Unannehmlichkeiten verbunden. Dafür bitten wir Sie um Verständnis. Die anstehenden Sanierungsmaßnahmen sind jedoch dringend notwendig.

Verkehr:

Die Wahlenstraße ist während der Bauzeit für den allgemeinen Durchgangsverkehr gesperrt. Das Be- und Entladen für Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetreibende wird zu den Lieferzeiten in Abstimmung mit dem Bauunternehmen weitestgehend möglich sein.

Um Rettungstrassen freizuhalten, wird es keine Parkmöglichkeiten geben. Die Einbahnstraßenregelung wird für die Bauzeit aufgehoben.

Infografik Wahlenstraße

 

Bauverlauf 

Die Bauarbeiten sind so geplant, dass Rettungstrassen jederzeit freigehalten werden müssen.

Sollte man auf archäologische Funde oder dergleichen stoßen, wird in einem anderen Bereich der Straße weitergearbeitet, um zeitliche Verzögerungen zu vermeiden.

Bauphase 1: März – Ende Mai

Erneuerung der Gas- und Wasserleitungen durch die REWAG; Baubeginn voraussichtlich Anfang März 2018 (in Abhängigkeit von der Witterung).

Bauphase 2: Juni – Ende November
Kanalsanierung: Alle Hausanschlüsse werden erneuert. Der Hauptsammler wird in geschlossener Bauweise saniert und um sieben neue Schachtbauwerke ergänzt. Ende November 2018 sind voraussichtlich die Bauarbeiten für den Kanalbau beendet.

Weitere Bauphasen:

Im Jahr 2019 werden Strom- und Telekommunikationsleitungen und restliche Gas- und Wasserleitungen erneuert. Im Anschluss erfolgt der Straßenbau.

Bitte beachtenn Sie: Dieser Zeitplan steht unter Vorbehalt. Änderungen oder Verzögerungen im Bauverlauf können sich – auch mit eingeplanten Ausweichmöglichkeiten – immer wieder ergeben. Wir werden Sie bei größeren Änderungen des Bauverlaufs informieren

Das Video ist aus Datenschutzgründen deaktiviert, damit keine ggf. unerwünschte Datenübertragung zu youtube stattfindet. Zur Aktivierung bitte klicken. Das Video wird dann automatisch gestartet.
Video starten