Navigation und Service

Vermeindlicher Zimmerbrand in der Baltenstrasse

Ort: Regensburg

Am Abend des 05. November 2013 gegen 18:30 meldete ein aufmerksamer Bürger, er sehe Rauch und Feuer aus einer Wohnung in der Baltenstraße, daraufhin alarmierte die ILS den Löschzug der Berufsfeuerwehr. Noch während der Anfahrt, meldete die Einsatzzentrale der Polizei die gleiche Einsatzstelle an die ILS. Am Einsatzort angekommen, war die Lage aber weniger dramatisch, denn es brannte lediglich eine SAT-Schüssel am Balkon im EG. Aufgrund der Rauchentwicklung wurden die darüber liegenden Mitbewohner angewiesen die Türen und Fenster geschlossen zu halten. Bei den Löscharbeiten war ein Atemschutztrupp mit C-Rohr im Einsatz, anschließend wurde der Balkonbereich(Fassade) mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Im Treppenhaus musste kurzzeitig der Hochdrucklüfter eingesetzt werden, damit auch hier die letzten Reste vom Brandrauch entfernt werden konnten. Aufgrund der Aufmerksamkeit und der Besonnenheit der Mitbewohner wurde niemand verletzt. Zur Schadenshöhe und Klärung der Brandursache hat die zuständige Polizeidienststelle die Ermittlungen aufgenommen.

Einsatzleiter: Männer

05.11.2013