Navigation und Service

Erst Rauchentwicklung im Wohngebäude, dann Containerbrand bei einer KFZ Werkstatt

Am Abend vom 15.04.2013 gegen 20:25 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle folgender Notruf:...

Ort: Regensburg

Am Abend vom 15.04.2013 gegen 20:25 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle folgender Notruf: „ In der Augsburger Str. wäre in einer Wohnung eine starke Rauchentwicklung wahrnehmbar. Der dort eintreffende Löschzug der Berufsfeuerwehr Regensburg wurde durch einen anwesenden Nachbarn informiert, dass die angebrannten Speisen bereits vom Herd genommen wurden, aber die gesamte Wohnung stark verraucht sei. Personen waren nicht in der Wohnung. Somit wurde ein Trupp unter Atemschutz eingesetzt um die Wohnung gründlich zu durchsuchen. Zur Entrauchung der Wohnung wurde ein Hochleistungslüfter in Stellung gebracht. Nachdem einzelne Fahrzeuge bereits abgezogen wurden, erhielten diese bei der Rückfahrt gegen 20:35 Uhr einen Folgeeinsatz mit der Meldung: „Containerbrand in der Friedenstraße“. Auf der Anfahrt nahmen die ersteintreffenden Kräfte eine starke Rauchentwicklung wahr, außerdem gingen in der Zwischenzeit mehrere Notrufe für die gleiche Einsatzstelle bei der ILS ein. Es wurden weitere Fahrzeuge und Einsatzkräfte nachgefordert. Bei diesem Einsatz handelte es sich um einen Brand in einem Reifencontainer. Aufgrund der starken Wärme- und Rauchentwicklung mussten zwei C-Rohre und ein Schaumrohr durch Einsatzkräfte unter Atemschutz eingesetzt werden. Zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr waren die Einheiten von der Freiwilligen Feuerwehr Grass und Oberisling an der Einsatzstelle. Durch die Hitzestrahlung wurde im Nachbargebäude ein Sichtschutz und eine Nebeneingangstür in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei übernahm die Ermittlungen, die Höhe des Sachschadens war zur Zeit noch unbekannt. Nachdem die Kräfte der FF Grass zur Wachbesetzung abgezogen wurden, übernahmen diese mit den restlichen Kollegen der Berufsfeuerwehr die Alarmbereitschaft für evtl. Folgeeinsätze im Stadtgebiet. Bildaufnahmen: Ratisbona Broadcasts Herzlichen Dank für die Bereitstellung der Aufnahmen.

Einsatzleiter: Männer

15.04.2013