Navigation und Service

Zimmerbrand

Am heutigen Samstagnachmittag gegen 14.16 Uhr kam es in einer Wohnung

Ort: Brandenburger Straße

Am heutigen Samstagnachmittag gegen 14.16 Uhr kam es in einer Wohnung im Stadtnorden von Regensburg zu einem Zimmerbrand, bei dem eine Person verletzt wurde. Bei der Integrierten Leitstelle Regensburg wurde um 14.16 Uhr ein Feuer in einer Küche eines Mehrfamilienhauses gemeldet. Der Anrufer wurde aufgefordert die Wohnung zu verlassen, um sich selbst nicht weiter in Gefahr zu begeben, und den Löschzug der Berufsfeuerwehr zu erwarten. Nach wenigen Minuten trafen der Löschzug der BF und die Helfer des Löschzuges Wutzlhofen an der Einsatzstelle ein. Mit einem C-Rohr , dass von einem Trupp unter schwerem Atemschutz vorgenommen wurde, konnte der Küchenbrand innerhalb kürzester Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Neben den Lösch- und Aufräumarbeiten in der betroffenen Wohnung wurden noch weitere Wohnungen auf Verrauchung kontrolliert. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehren beendet und die Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Geschädigte musste, mit Verdacht auf Rauchvergiftung, in einem Regensburger Krankenhaus versorgt werden. An dem Einsatz waren 18 Feuerwehrbeamte der Berufsfeuerwehr Regensburg im Einsatz.

Einsatzleiter: Seidl

12.01.2013