Navigation und Service

Lkw - Brand

In der Nacht zum Sonntag gegen 3:00 Uhr wurde das LF 40/2 sowie das TLF 24/50 zu einem LKW Brand in die Maxhüttenstraße alarmiert...

Ort: Regensburg

In der Nacht zum Sonntag gegen 3:00 Uhr wurde ein LF 16 sowie das TLF 24/50 zu einem LKW Brand in die Maxhüttenstraße alarmiert. Aufgrund des bereits auf der Anfahrt sichtbaren Feuerscheins mit starker Rauchentwicklung forderte der Gruppenführer den Rest des Löschzuges sowie den I-Dienst nach. Beim Eintreffen brannte die Zugmaschine des Sattelzuges in voller Ausdehnung, das Feuer griff gerade auf den Auflieger mit Plane über. Der in der Kabine schlafende Fahrer konnte sich mit leichter Rauchvergiftung in Sicherheit bringen. Mit 2 C-Rohren wurde der Brand gelöscht, die Ladung, eine Paketverteilförderbandanlage wurde durch die durchbrennende, stirnseitige Aluwand des Aufliegers sowie der brennend abtropfenden Plane leicht beschädigt. Die nachrückenden Kräfte brauchten nicht mehr einzugreifen. Glücklicherweise parkte der in einer Sackgasse stehende LKW nicht unter der über die Straße führende 110 kV-Hochspannungsleitung. Die Zugmaschine wurde ein Raub der Flammen.

Bericht: Eibl Johann

20.03.2012