Navigation und Service

Schwerer Verkehrsunfall

Gegen 05.40 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Regensburg zu einem Verkehrsunfall in die Siemensstraße gerufen.

Ort: Siemensstraße

Gegen 05.40 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Regensburg zu einem Verkehrsunfall in die Siemensstraße gerufen. Ein Pkw hatte vermutlich aufgrund von Straßenglätte eine Kollision mit einem Lkw. Dabei wurde das Dach und die Fahrerseite des Pkw soweit eingedrückt, dass der schwer verletzte Fahrer nur mit technischen Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden konnte. Während dieser Rettungsarbeiten mittels hydraulischem Schneid- und Spreizgerät wurde der Fahrer laufend vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Nach der Rettung wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Lkw wurde leicht verletzt und ebenfalls vom Rettungsdienst versorgt. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben, die den Unfallhergang über einen Sachverständigen klären lässt. An der Einsatzstelle war der Rüstzug der Berufsfeuerwehr eingesetzt.

Verfasser: Zimmermann

15.12.2011