Navigation und Service

Zimmerbrand

Am Mittwochmorgen, gegen 7.00 Uhr erreichte die ILS folgender Notruf, Rauchgeruch im 4.OG in der Amperstraße

Ort: Amperstraße

Am Mittwochmorgen, gegen 7.00 Uhr erreichte die ILS folgender Notruf, Rauchgeruch im 4.OG in der Amperstraße. Der dort eintreffende Löschzug der Berufsfeuerwehr, fand eine Wohnungstür vor, aus der Rauch austrat. Nachdem ein Atemschutztrupp im Innenangriff zum Einsatz kam, stellte dieser einen Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung fest. Eine brennende Couch war die Ursache, der Wohnungsinhaber wurde von der Feuerwehr gerettet und vorsorglich dem Rettungsdienst übergeben. Durch den Einsatz eines mobilen Rauchabschlußes kombiniert mit einer Überdruckbelüftung konnte eine Rauchverschleppung weitgehenst vermieden werden, so dass die darüber liegenden Wohneinheiten nicht evakuiert werden mussten. Die Wohnung wurde durch die Überdruckbelüftung wieder rauchfrei gemacht. Die Polizei übernahm die weiteren Ermittlungen.

Verfasser: Männer

19.05.2010