Navigation und Service

Umgestürzter Baukran

Um 14.10 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Regensburg ein umgestürzter Baukran auf einer Baustelle in der Eschenbacher Str. 2 in Haslbach gemdeldet.

Ort: Haslbach

Um 14.10 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Regensburg ein umgestürzter Baukran auf einer Baustelle in der Eschenbacher Str. 2 in Haslbach gemdeldet. Ein Arbeiter sei schwer verletzt worden. Die Leitstelle alarmierte daraufhin den Rüstzug der Berufsfeuerwehr Regensburg und die Löschzüge Sallern und Wutzlhofen der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg. Aus dem Landkreis fuhr die Freiwillige Feuerwehr Fußenberg-Hauzenstein die Einsatzstelle an. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Turmdreh-Schnelleinsatzkran auf ein sich im Rohbau befindliches Gebäude stürzte und dabei eine Person schwer verletzt, aber nicht eingeklemmt oder eingeschlossen wurde. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernahmen Feuerwehrkräfte die Erst-Versorgung des Patienten. Weiterhin erfolgten Sicherungsmaßnahmen durch die Feuerwehr. Die Unglücksursache wird ermittelt.

Verfasser: Nitschmann

12.12.2011