Navigation und Service

Großbrand Lagerhalle

Um 3.35 Uhr gingen bei der ILS Regensburg mehrere Notrufe über einen Brand in der Wiener Straße ein. Der daraufhin zur Einsatzstelle alarmierte Löschzug der Berufsfeuerwehr stellte dort einen Vollbrand einer mit Paletten gefüllten Lagerhalle fest.

Ort: Wiener Straße

Um 3.35 Uhr gingen bei der ILS Regensburg mehrere Notrufe über einen Brand in der Wiener Straße ein. Der daraufhin zur Einsatzstelle alarmierte Löschzug der Berufsfeuerwehr stellte dort einen Vollbrand einer mit Paletten gefüllten Lagerhalle fest. Durch die Einsatzleitung wurden sofort eine Alarmstufenerhöhung veranlasst, so dass weitere Freiwillige Feuerwehren zum Einsatz beordert wurden. Durch einen massiven Wassereinsatz konnten eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindert werden. Wegen vermehrtem Wasserverbrauch an der Einsatzstelle wurden aus dem nahegelegenen Hafenbecken eine zusätzliche Wasserversorgung durch die Freiwillige Feuerwehr sichergestellt. Durch die 20 Kräfte der Berufsfeuerwehr und 52 Kräften der Freiwilligen Feuerwehr konnte der Brand innerhalb weniger Stunden unter Kontrolle gebracht werden. Zum Einsatz wurden 4 C-Rohre, 5 B-Rohre und ein Wasserwerfer eines Tanklöschfahrzeuges gebracht. Zur Absicherung der Einsatzkräfte der Feuerwehr waren auch 3 Rettungswägen vor Ort. Mehrere Kräfte der FF Regensburg und eine alarmierte Wachabteilung der BF besetzten die Hauptfeuerwache für evtl. weitere Einsätze.

Verfasser: Schnobrich, Einsatzleiter: Seidl

06.12.2011