Navigation und Service

Person unter Linienbus

Gegen 7 Uhr geriet einer junger Rollerfahrer, nach einem Sturz auf eisglatter Fahrbahn, unter einen Linienbus. Der Kradfahrer wurde unter dem rechten Einstieg eingeklemmt und zog sich erhebliche Verletzungen zu.

Ort: Straubinger Straße

Gegen 7 Uhr geriet einer junger Rollerfahrer, nach einem Sturz auf eisglatter Fahrbahn unter einen Linienbus. Der Kradfahrer wurde unter dem rechten Einstieg eingeklemmt und zog sich erhebliche Verletzungen zu. Der alarmierte Rüstzug der Berufsfeuerwehr Regensburg befreite den jungen Mann mit Hilfe pneumatischer Hebemittel, nachdem der Rettungsdienst die notfallmedizinische Erstversorgung des Verletzten übernommen hatte. Ein weiterer Pkw geriet beim Ausweichmanöver von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang und Schadenshöhe hat die Polizei übernommen. Aufgrund der Vollsperrung der Fahrbahn kam es zu verkehrsbedingten Störungen im Berufsverkehr. Der alarmierte Rüstzug der Berufsfeuerwehr Regensburg befreite den jungen Mann mit Hilfe pneumatischer Hebemittel, nachdem der Rettungsdienst die notfallmedizinische Erstversorgung des Verletzten übernommen hatte. Ein weiterer Pkw geriet beim Ausweichmanöver von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang und Schadenshöhe hat die Polizei übernommen. Aufgrund der Vollsperrung der Fahrbahn kam es zu verkehrsbedingten Störungen im Berufsverkehr.

Verfasser: Männer

02.12.2011